Gerhard Schweizer

Montag, 11.07.16 11:16

„Die Skizunft Bietigheim war jetzt zum 3. Mal, wieder mit 31 Radlerinnen und Radler, mit Tino und diesmal mit Radführer Rainer 5 Tage unterwegs, alles war wieder super organisiert.

Unser Hotel St. Georg in Bad Aibling war wirklich gut.

Leider war der 1. Tag verregnet, die Räder blieben im Hänger, aber Tino und Rainer machten alternativ mit Bus gleich den Schliersee-Tag mit Besuch des Wasmeier Museums.

An den nächsten 4 Tagen wurde das Wetter immer schöner, so dass die Radtouren nach Programm durchgeführt werden konnten.

Tino fuhr und betreute uns wieder bestens, auch seine Mittagsbuffets waren wieder Spitze. Unser Radführer Rainer betreute und führte uns sicher durch herrliche Landschaften, es war einfach klasse.

Vielen Dank, auch im Namen der Teilnehmer
Gerhard Schweizer

Diese 5-tägige Radtour ist wirklich zu empfehlen.

Unsere nächste Radtour 2017 mit Ihnen, ist bereits in der Vorplanung.“

 
   
   

Hitzer Renate

Donnerstag, 30.06.16 08:55

Alpe-Adria 18. bis 24. Juni 2016

Mit Drago, Eddy und Zwillingsbruder Franz radeln wir die Tour Alpe-Adria sehr leicht, "manchmal nicht ganz".

2 Gruppen fahren, mit und ohne Elektrik, streng getrennt, in den Pausen aber wieder vereint!

Kleine Anstiege ohne den Bus, meistern wir, das ist ein Muss! Dass Drago nicht so alleine ist, Rita ihren Sattel tauscht gegen den Sitz im Bus.

Bergab sind alle Räder gleich, das ist der pure Urlaub, wenn der Sattel ist weich.

Jeder sich am Morgen aufs Fahrrad schwingt, von Spittal wollen wir es schaffen zu Radeln an die Adria.

42 Radler im Bus, Eddy und Franz teilen sich die Gruppen, ein Genuss!

Das Fazit dieser Reise, angekommen in Grado ohne Schaden. Bei so vielen Rädern ein Erfolg, ohne Frage.

Schaden entstand leider am Bus, ein Autofahrer nachts ihn übersehen haben muss. Eine Stunde Warten auf die Policia, dann traten wir die Heimreise an. Gesund und munter brachten Drago und Franz uns heim, beim nächsten Urlaub steigen wir wieder ein.

Rita, Hans, Renate und Gerhard

 
   
   

Imanuel Fischer aus Deizisau - http://www.imanuel-fischer.de

Dienstag, 17.05.16 14:20

Genußradeln in Westtirol vom 13.05. bis 16.05.2016
Leider spielte das Wetter überhaupt nicht mit.
1. Tag - nur Regen. Wir brachen die Tour nach ca. 19km ab und setzten uns, durchnäßt bis auf die Haut (weil keine Regensachen dabei - unser Problem) in den trockenen Bus.
2. Tag - komplettes Ersatzprogramm, ohne Radeln. Tino und Werner arbeiteten dies mit viel Engagement aus. DANKE! Das Panoramabild und die Bergisel Skisprungschanze in Innsbruck war mehr als nur ein Ersatzprogramm! Toll!
3. Tag - wieder Ersatzprogramm, Ausweichtour nach Meran. Bei tollem Wetter und über 20 Grad! Spitzenmäßig!
Da tat der kleine Aufpreis nicht so arg weh....
4. Tag - Auch diese Tour wurde wetterbedingt verkürzt. Start der Tour bei 4 Grad und Schneetreiben. Wir holten alles, was wir zum Anziehen dabei hatten , hervor.
Es waren trotzdem 4 tolle Tage mit einer klasse Truppe! Ein ganz, ganz dickes Dankeschön nochmal an Tino und Werner, die das Beste daraus machten!!
Siglinde und Imanuel Fischer

 
   
   

Gabi Mezger aus Stuttgart

Dienstag, 10.05.16 14:27

Es war eine tolle Radl-Woche in der Provence bei herrlichem Wetter. Nachdem wir uns an den ziemlich schnellen und auch etwas anderen Fahrstil von unserem Rad-Guide Rolf gewöhnt hatten, waren wir alle begeistert. Nach über 40 Jahren in der Provence hatte Rolf ein enormes Wissen über dieses wunderschöne Fleckchen Erde. Egal ob über Geschichte, Kultur, Botanik oder einfach nur das Lebensgefühl – Rolf konnte man alles fragen. Aber das größte Glück hatten wir mit unserem Fahrer Tino, der souverän gefahren ist und jeden Mittag ein leckeres und mit viel Liebe zubereitetes Picknick serviert hat. Im folgenden Gedicht ist alles festgehalten, was es zu berichten gibt:

Ganz locker und ruck, zuck kommst Du zum radeln mit dem Buck !
Die Provence ist unser Ziel und da kommt auch schon Tino ins Spiel.
Gut aussehend, charmant und immer gut drauf lädt er für uns die Räder auf.
Doch vorher läßt er stets ganz munter erst einmal die Hosen runter.
Sein Fahrstil ist ganz tadellos, man fühlt sich bei ihm wie in Abrahams Schoß !
Er ist die Ruhe in Person, nur bei seinem Bus wird er schärfer im Ton.
Mit Radlerschuhen kommst Du gar nicht erst rein, denn kein Löchlein darf im Boden sein.
Sein Picknick am Mittag ist grandios, so kriegst Du keine Pfunde los !
Deshalb ist für uns ganz klar, dass er wohl früher auf dem Traumschiff war.
8 Tage für uns die Sonne schien, sogar das Wetter kriegt Tino hin.
Mit Tino reisen ist wunderbar - wir kommen wieder im nächsten Jahr !
Nochmals ganz herzlichen Dank von uns allen, es hat uns mit Dir sehr gut gefallen !

 
   
   

Gaby Beeh

Dienstag, 10.05.16 14:23

Wir waren letzte Woche mit Richard und Werner entlang der Etsch unterwegs. Es war eine super Betreuung von Richard auf der Radtour und Werner unserem Busfahrer, der uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen hat. Kein Gang war ihm zuviel und seine beruhigende Fahrweise und Stimme zeigte bei allen Wirkung. Ein dickes Kompliment von unserer Seite. Vielen Dank nochmals.
Gaby Beeh und Margret Steyer

 
   
   

Gerda und Werner Blind aus Baltmannsweiler

Donnerstag, 05.05.16 19:59

Frühling am Comer See
Wir hatten 5 wunderschöne, gute organisierte Tage. Besten Dank unserem Fahrer Tino, der uns mit einem tollen Picknick überraschte und unserem Radbegleite Karl-Heinz, der uns immer sicher ans Ziel brachte. Wir waren eine nette Gruppe

 
   
   

Gabi + Matthias Rossow aus Sindelfingen

Donnerstag, 28.04.16 18:29

Am letzten Sonntag kamen wir nach 5 Tagen im Frühling am Comer See wieder zurück nach Sindelfingen. Die Reise war sehr schön, gut organisiert, super Wetter und ein gutes "Gespann" waren der Busfahrer Tino und unser Rad-Guide Karl-Heinz, die beide für unser Wohlergehen gesorgt haben. Alles hat prima geklappt und wir sagen "Danke" für die schöne Zeit!

 
   
   

Waltraud Bürger aus Nürtingen

Dienstag, 05.04.16 15:22

Wir hatten eine sehr schöne Reise in die Toskana mit einer sehr netten Gruppe und dem tollen Busfahrer Tino.
Unsere 1. Busreise (und wahrscheinlich nicht die letzte) war für uns somit wirklich gelungen.
Das Programm war abwechslungsreich und wir konnten viel Neues sehen und erfahren.
Nochmals ein großes Lob auch an Tino.
Waltraud Bürger und Luis Arellano

 
   
   

Eine treue Kundin

Dienstag, 05.04.16 11:05

Hallo liebe Diane u. Franz, es sind schon etliche Jahre her, dass wir mit den Fahrrädern mit Euch mitgefahren sind. Da wir aber in die "Jahre" gekommen sind haben wir nun eine Busreise in die Toskana mit Eurer Firma gemacht.
Also ich nehme mir nun einmal die Zeit um Euren Busfahrer "Tino" zu loben. Er war nicht nur Busfahrer, sondern hat auch soviel von der Landschaft auf der "Busreise" erzählt, Sehenswürdigkeiten die andere Fahrer übergangen hätten. Er war freundlich, zuvorkommend und immer um uns besorgt, dass seine "Schäfchen" auch alle zur Stelle waren. Wir waren ja schon etwas ältere Jahrgänge. Aber es halt alles reibungslos geklappt. Wir hatten 5 Tage einen schönen Urlaub. Demjenigen der diese Reise geplant hat ein besonderes Lob. Wir sind nämlich mit dem Zug nach Florenz gefahren. Hatten dort einen Reiseleiter der uns auch abgeholt hat und unser Busfahrer war wieder zu Stelle und hat uns wieder sicher zum Bahnhof gebracht. Zweimal hatten wir ganztags eine super Reiseleiterin. Also im ganzen muss ich Euch wirklich loben, egal wer es geplant hat. Das kleine Hotel war gut gelegen, Zimmer in Ordnung und sauber, Essen konnten wir uns wirklich nicht beklagen, fast zuviel, auch Frühstück in Ordnung. Das wollte ich Euch mal von einer Bissingerin schreiben, die wirklich mit der Reise restlos zufrieden war.

 
   
   

Gaby und Gerhard Limley aus Ostfildern

Sonntag, 03.04.16 11:55

Die Toskana Reise in den Osterferien war super! Gutes Wetter,nette Gruppe und prima organisiert.Unser Fahrer Timo hat uns sicher gefahren und wir haben uns wohlgefühlt und konnten die schönen Orte genießen.

 
   
Anzeige: 11 - 20 von 222.