Beratung & Buchung: 07023/957084-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:30 bis 12:30
13:30 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

hier werden Reiseträume war



weiter

Hier lesen oder anfordern



weiter

Hier Reisebus mieten



weiter

Alpe - Adria - 7 Tage

Alpe - Adria
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
17.06.2018 - 23.06.2018

Eine Traumtour vom Bergland zum Adriatischen Meer...

...mit den Städtchen Venzone, Palmanova und Aquileia.

 

Der Alpe Adria Radweg begeistert mit seiner machbaren sportlichen Herausforderung, faszinierendem Naturerlebnis und viel Charme. Entlang an Flussläufen, durch herrliche Täler und zuletzt in Italien auf einem tollen Bahntrassenradweg. Landschaftlich, kulturell ist der Weg einzigartig. Einfach toll, das sollten Sie sich gönnen!

 


 

1.Tag: Spittal – Villach ca. 42 km
Unsere Anreise führt uns heute durch Österreich, nach Spittal. Hier starten wir unsere erste Radeltour die uns nach Villach führt. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

 

2.Tag:Tarvisio – Gemona ca. 65 km
Nach dem Frühstück setzen wir unsere Tour entlang des Flusses Gail fort. Ab Arnoldstein haben wir eine leichte Steigung bis Tarvisio, aber der Blick auf die Julischen Alpen entschädigt uns für unsere Mühe. Nach der Mittagspause folgt unsere Genusstour der ehemaligen Pontebba-Bahstrecke entlang des Flusses Fella. In Pontebba werden die Räder verladen und wir setzten unsere Fahrt mit dem Bus zum Hotel in Gemona fort.

 

3.Tag: Venzone ca. 55 km
Gut gestärkt vom Frühstück radeln wir heute ab Pontebba in Richtung Süden auf der alten Bahntrasse durch viele Tunnel und Viadukte und durch eine wunderschöne Landschaft immer am Fluß Fella entlang. Die Mittagspause verbringen wir heute im Resital. In der historischen Stadt Venzone werden wir nochmals einen Stopp zur Kaffeepause einlegen. Anschließend radeln wir wieder zurück zum Hotel in Gemona.

 

4.Tag: Friaul – Udine ca. 58 km
Gemona verlassend radeln wir Richtung Süden weiter, im Hintergrund mit den letzten Bergmassiven. Wir radeln auf gut ausgebauten Radwegen durch idyllische Orte. Am Nachmittag erreichen wir die Hauptstadt des Friaul, Udine, das wir bei einer Führung näher kennen lernen. Hier beziehen wir auch unser Hotel.

 

5.Tag: Udine – Grado ca. 58 km
Durch schöne Weingärten radeln wir bis zur Festungsstadt Palmanova. Die riesenhafte Piazza Grande bezaubert jeden Besucher. Am Nachmittag erreichen wir den UNESCO Weltkulturbestand, Aquileia. In der mittelalterlichen Basilika befindet sich das bedeutende frühchristliche Fußbodenmosaik. Nach den eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten in Aquileia radeln wir weiter nach Grado.

 

6.Tag: Grados Umgebung ca. 35/59 km
Am letzten Radeltag entdecken wir Grado und dessen Umgebung. Wir durchradeln die imposante Naturlandschaft „Valle Cavanta“. Eine sehr üppige Flora und Fauna und über 150 verschiedene Vogelarten begleiten die Besucher. Die schöne Tour beenden wir in Monfalcone, wo die Räder verladen werden.

 

7.Tag: Heimreise
Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck treten wir heute die Heimreise an.

 

 

Schwierigkeit 1,25

 

  • Fahrt im FIRST CLASS Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • Gute 3*/4* Hotels
  • 6x Übernachtung mit Frühstücksbüffet
  • 6x landestypisches Abendessen im Hotel
  • qualizifierte Radreiseleitung
  • Kurtaxe
  • Stadtführung in Udine

 

Abfahrt 6.30 Uhr/Weilheim
Fahrtrichtung A&Z

 

Gute 3***/4**** Hotels

Details
  • Reisepreis
    ausgebucht
    775 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Weilheim - Teck - Betriebshof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag
    96 €

Gute 3***/4**** Hotels

Zimmer mit DU/WC/TV