Beratung & Buchung: 07023/957084-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:30 bis 12:30
13:30 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

hier werden Reiseträume war



weiter

Hier lesen oder anfordern



weiter

Hier Reisebus mieten



weiter

Vom Königsee zur Insel Sylt - Teil 2 - 7 Tage

Vom Königsee zur Insel Sylt - Teil 2
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.06.2018 - 16.06.2018
Preis:
ab 779 € pro Person

Von Bamberg am Main ins Weserbergland nach Einbeck

 

Die zweite Etappe unserer Radtour an die Nordsee beginnen wir am letzten Ziel in Bamberg und durch historische Städte wie Ebern erreichen wir an der Fränkischen Saale Bad Königshofen. Kurz vor Meinigen überqueren wir den ehem. Eisernen Vorhang und erreichen die Werra und nach einem kurzen Ausflug in den Thüringer Wald sind wir in der Lutherstadt Eisenach. Durch eine landschaftlich abwechslungsreiche Gegend ist unser Ziel Kassel, wo wir vom Schloss Wilhelmshöhe einen Rundblick über die gesamte Stadt haben werden. Von der Fulda geht es über einen Bergrücken hinüber ins Leinetal bei Göttingen. Bald sind wir auch am Ziel unserer Reise in Hannover eingetroffen, und treten die Heimreise an.


 

1.Tag: An die Fränkische Saale
Nach dem Radstart werfen wir noch einen Blick zurück auf den Dom und das Schloss hoch über Bamberg. Wir verlassen das Maintal und folgen dem Tal der Braunach nach Ebern. Der historische Stadtkern ist geprägt vom Fachwerk-Rathaus und wird auch "Klein Nürnberg" genannt. Im Tal der Braunach radeln wir weiter nordwärts und treffen bei Bad Königshofen auf die Fränkische Saale. Hier werden wir unser erstes Quartier beziehen, nachdem wir zuvor eine kleine Stadtrundfahrt gemacht haben, um auch das prunkvolle Rathaus der Stadt zu besichtigen.  ca. 68 km

 

2.Tag: Entlang des Thüringer Waldes

Auf unserer weiteren Fahrt sehen wir im Hintergrund auch bald die Erhebungen des Thüringer Waldes. Einige Kilometer vor Meiningen, unserem heutigen Mittagsziel, überqueren wir die ehem. innerdeutsche Grenze und hier kreuzen sich auch die Wege unserer letztjährigen Radtour an die Ostsee. Der riesige Marktplatz von Meiningen wird überragt von den zwei Türmen der Kirche "Unserer lieben Frauen". Auch das Theater der Stadt, die vielen toll renovierten Fachwerkhäuser und der Rundbau des Schlosses Elisabethenbau sind sehenswert. Wir folgen nun der Werra, vorbei an Schmalkalden bis in den Raum Bad Salzungen. Der Ort hat seinen Namen von der Salzgewinnung und ist ein bedeutender Kurort mit einem beeindruckenden Gradierwerk.  ca. 70 km

 

3.Tag: Rennsteig - Eisenach
Nach einem ausgiebigen Frühstück heißt es heute kräftig in die Pedale treten, denn wir überqueren die Ausläufer des Thüringer Waldes. Auf der Kammhöhe treffen wir auf den Rennsteig, der auf den Höhen des Thüringer Waldes verläuft. Unser heutiges Zwischenziel ist Eisenach. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Wartburg, die durch das Wirken von Martin Luther bekannt wurde und zum UNESCO- Weltkulturerbe zählt. Hier legen wir unsere Mittagsrast ein und haben Gelegenheit, die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen. Im Raum Waldkappel / Eschwege werden wir den Tag beenden.  ca. 70 km

 

4.Tag: Über Kassel an die Weser
Nach ca. 35 Radkilometern werden wir Kassel erreichen. Vom Schloß Wilhelmshöhe genießen wir einen herrlichen Blick über ganz Kassel. Die Gebrüder Grimm haben hier gewirkt und auf der letzten 1.000 DM-Banknote waren Motive der Stadt abgedruckt. Auch die Dokumenta, eine der bedeutendsten Kunstmessen der Welt, findet hier im Abstand von mehreren Jahren statt, so auch im Jahre 2017. Wir folgen nun dem Fuldaradweg bis nach Hann.-Münden, wo die Flüsse Fulda und Werra zur Weser zusammenfließen. In der Stadt gibt es wunderschöne Fachwerkhäuser am Kirchplatz, die wir besichtigen werden. Nun überqueren wir einen Höhenrücken, der zwischen dem Tal der Weser und der Leine bei Göttingen liegt. An der Georg-August-Universität sind eine Vielzahl von Studenten eingeschrieben, die teilweise ein 5tel der gesamten Stadtbevölkerung ausmachen. Im Raum Göttingen befindet sich auch unser Hotel.   ca. 63 km

 

5.Tag:Leine-Heide-Radweg
Ab Göttingen folgen wir nun dem Leine-Heide-Radweg, immer entlang der Leine und wir werden das Freizeitgelände Northeimer Seenplatte erreichen. Entlang einem riesigen Vogelschutzgebiet erreichen wir Einbeck. Till Eulenspiegel soll auch eine Zeit lang hier gelebt haben, aber richtig bekannt wurde Einbeck durch sein Bier, das in alle Welt exportiert wird. Die prächtigen Fachwerkhäuser sind weitgehend erhalten und wir werden sie bei einem Stadtrundgang bewundern können. Auf unserem weiteren Weg passieren wir den PS-Speicher, ein Museum für Mobilität. Vorbei an Billerbeck, dem Pumpspeicherwerk Erzhausen und dem Ort Freden erreichen wir unser heutiges Ziel Alfeld. Die Fabrikanlage der Firma Fagus ist UNESCO-Weltkulturerbe.   ca. 78 km

 

6.Tag: Bis nach  Hannover
Auf unserem Weg zum heutigen Etappenziel Hannover, folgen wir weiter dem Leine-Heide-Radweg. Wir durchfahren ausgedehnte Naturschutzgebiete bis wir in Sarstedt unsere Mittagsrast einlegen. Bis vor einigen Jahren war hier der Kalibergbau der wichtigste Arbeitgeber der Stadt. Bald erreichen wir das Stadtgebiet von Hannover, entlang des Maschsees und vorbei am Stadion kommen wir in die Innenstadt. Hannover ist die Hauptstadt des Landes Niedersachsen. 1965 wurde hier die legendäre Rockband "Scorpions" gegründet. Auch der Leibniz-Keks stammt aus der Stadt. Sicherlich haben wir nach einer kurzen Besichtigung der Innenstadt noch Zeit, um gemütlich ein Tässchen Kaffee oder ein Eis zu genießen, bevor wir zu unserem Hotel weiterfahren.   ca. 63 km

 

7.Tag: Heimreise

Unsere Reise durch Deutschland hat hoffentlich viele neue Eindrücke gebracht. Wir haben geschichtsträchtige Städte besucht und sind durch abwechslungsreiche Landschaften geradelt. Leider müssen wir heute die Rückreise nach Weilheim antreten.

 

 

Schwierigkeit  1,5 - 1,75

 

  • Fahrt im FIRST CLASS Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • Gute 3*/4* Hotels
  • 6x Übernachtung mit Frühstücksbüffet
  • 6x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Zimmer mit DU/WC/TV
  • Geführte Radtouren

 

Abfahrt 6.30 Uhr/Weilheim
Fahrtrichtung A&Z



 

Gute 3***/4**** Hotels

Details
  • Reisepreis
    779 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Weilheim - Teck - Betriebshof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag
    119 €

Gute 3***/4**** Hotels

Zimmer mit DU/WC/TV