Buchung - Service & Information
+49 7023/957084-0 Montag - Freitag von 08:30 - 12:30 Uhr Mo. Di. Do. 13:30 - 17:00 Uhr

Reisefinder

 
Newsletter

Immer auf dem Laufenden!

Reisegutscheine

Schenken Sie Vorfreude!

Gästebuch

Wir freuen uns über Ihr Reiseerlebnis!

Alpenwelt Karwendel - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
08.06.2021 - 12.06.2021
Preis:
ab 599 € pro Person

Ein Eldorado für Radfahrer...

Eingebettet zwischen Karwendel, dem Wettersteingebirge, sowie den Ammergauer Alpen erwartet uns „Aktivurlauber“ ein schier unerschöpfliches Radwegenetz.
Traumhafte Bergkulissen, smaragdgrüne Bergseen, herrliche Alpentäler und gemütliche Almhütten laden zum Radeln und Rasten ein. Unsere Radtouren führen durch das Almenparadies Geistal, durch die Elmau, sowie die Buckelwiesen zum Isarsprung mit Hütteneinkehr. Zum und rund um den Walchensee, sowie durch das Isartal ins Eschenleinetal.

 

1.Tag: Heiterwanger See – Ehrwald – Leutasch   ca. 40 km
Zunächst machen wir einen kleinen Abstecher zum Heiterwanger See, der dann weiter in den Plansee mündet. Beide Seen sind eingebettet zwischen Zwieselberg und den Spießwänden. Durch die Heiterwanger Talaue geht der Radweg weiter auf der Via Claudia Augusta nach Bichelbach, Wengle und Lähn. Hier öffnet sich das Tal und im großen Talkessel zwischen Wettersteingebirge und der Mieminger Gebirgskette liegen die Orte Leermoos und Ehrwald. Hinauf durch den Ort Ehrwald erreichen wir die Ehrwalder Bergbahn, wo wir in den Umlaufgondeln mit den Fahrrädern in die Höhe schweben. In der Ehrwalder Alm legen wir unsere Mittagspause ein. Vorbei am romantischen Igelsee geht unsere Fahrt hinab durch das Tal der Almen, das Gaistal, zu unserem Hotel in Leutasch-Weidach.

2.Tag: Elmau  ca. 50/64 km
Vom Hotel fahren wir entlang der Leutascher Ache zur Leutaschklamm. Fast am Ende der Passabfahrt, kurz vor Mittenwald biegen wir in die Auffahrt zur Elmau ein. Vorbei am Lautersee, dem Badesee der Mittenwalder, erreichen wir die Passhöhe um gleich darauf den einmalig gelegenen Ferchensee zu erreichen, von wo aus man einen herrlichen Blick auf die Wettersteinspitze hat. Entlang an sprudelnden Bächlein und durch lichte Gebirgswälder erreichen wir Schloß Elmau und Schloss Kranzbach, ‚die‘ Nobelherbergen der Mittenwalder Alpen. Nach der Mittagsrast ‚erklimmen‘ wir die Buckelwiesen mit einem grandiosen Rundumblick über das Mittenwalder Isartal und die umliegende Bergwelt. Auf der Höhe über Mittenwald genießen wir einen Kaffee mit den bekannten Windbeuteln der Gröbl-Alm. Radler mit Kraft in den Waden oder elektrischem Rückenwind, nehmen noch den kleinen Pass hoch ins Leutaschtal unter die Räder.

3.Tag: Garmisch   ca. 55 km
Über den Leutasch-Radweg oder durch den Boden erreichen wir das Isartal, dem wir bis nach Krün folgen. Weiter nach Klais, dem höchsten ICE-Bahnhof Deutschlands, folgen wir einem schönen Radweg entlang dem Aschenmoosbach in die Olympiastadt Garmisch-Partenkirchen. Nach Besichtigung der Wettkampfstätten und einem Besuch der Garmischer Innenstadt fahren wir Loisach abwärts, bis nach Eschenlohe.

4.Tag: Isarursprung   ca. 60/69 km
Der Bus bringt uns heute hinauf auf die Höhe der Wildmoosalm. Unser Ziel ist Seefeld, der mondäne Luftkur- und Sportort. Entlang dem Klammbach fahren wir durch den Bauernwald nach Scharnitz, dem Ort der Porta Claudia, deren Überreste wir kurz besichtigen. Wir folgen nun dem Lauf der jungen Isar bis hinauf zu ihrem Ursprung um dann in der Kastenalm unsere Mittagspause einzulegen. Am Nachmittag geht es dann talwärts zurück nach Scharnitz. Für sportlich ambitionierte Radler besteht noch ein Kräftemessen hinauf durch den Bauernwald nach Neuleutasch und weiter ins Hotel.

5.Tag: Walchensee ca. 35 km
Bei unserer heutigen Tour kommen wir durch den Heimatort der ehemaligen Biathletin Magdalena Neuner. Nach Überwindung eines kleinen Passes erreichen wir Einsiedel am Walchensee. Wir radeln entlang des Walchensees und zur Mittagsrast wird uns die Seilbahn vom Ort Walchensee hinauf zum Herzogstand bringen. Von dort genießen wir die herrliche Aussicht auf das Voralpenland bis nach München und das Alpenpanorama. Leider müssen wir heute Abschied nehmen von der großartigen Bergwelt des Leutaschtals und dem Karwendel bei Mittenwald.

 


4**** Erlebnishotel Kristall in Leutasch
Das 4 Sterne Hotel Kristall befindet sich inmitten des Leutaschtals, umgeben vom Wettersteingebirge und dem Mieminger Gebirge und angrenzend an das Gaistal, in Tirol. Die familiäre Atmosphäre dieses Hotels spüren Sie nicht nur bei der Ankunft, sondern auch in den persönlich und komfortabel ausgestatteten Zimmern. Zum Entspannen bietet sich ein großer Wellnessbereich an. Genießen Sie am Abend die kulinarischen Hochgenüsse der Küche und lassen Sie den Tag bei einem guten Tropfen ausklingen.
 

 

Schwierigkeit 1,5

 

 

  • Fahrt im FIRST CLASS Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • 4****Hotel Hubertushof
  • Begrüßungsaperitif
  • Zimmer mit DU/WC/TV
  • 4x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen als 5-Gang Wahlmenü oder Themenabende 
  • 1x Speck-, Schnaps- und Schmankerlverkostung
  • Gratis Wellness-Benützung (Schwimmbecken, Whirlpool, Saunen,...)
  • Wellnesskorb mit Bademantel und Saunatücher
  • Seilbahnfahrt Ehrwalder Alpe
  • Kurtaxe
  • Geführte Radtouren

 


Abfahrt 7.00 Uhr/Weilheim
Fahrtrichtung A&Z

 

08.06.2021 - 12.06.2021 | 5 Tage

4**** Hotel Kristall in Leutasch

  • Reisepreis
    599 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Weilheim - Teck - Betriebshof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag
    58 €

MINDESTTEILNEHMERZAHL
Wir garantieren die Durchführung unserer Busreisen wenn 20 Gäste gebucht sind.
Bei Radreisen liegt die Mindestteilnehmerzahl bei 17 Radlern.
Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis 14 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Wir werden Sie dann über eventuelle Alternativen informieren. Tagesfahrten können bis 2 Tage vorher storniert werden. Bei bis zu 16 Personen behalten wir uns vor, die Reise auch in einem Kleinbus durchzuführen.

REISEDOKUMENTE
Für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. Reisepasses ausreichend. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Reisedokumente nach Ende der Reise noch 6 Monate gültig ist. Im Falle des Verlustes eines Reisedokumentes während der Reise ist das Mitführen einer Ausweiskopie empfehlenswert.

PERSONEN MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT
Die angebotenen Pauschalreisen sind im allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Sprechen Sie uns an, falls Sie diesbezüglich unsicher sind.

SIE MÜSSEN IHRE REISE STORNIEREN
Dann haben Sie jederzeit die Möglichkeit vor Beginn der Reise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen dazu auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen für Pauschalangebote bzw. Ziffer 7 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Tagesfahrten. Die Entschädigung berechnet sich nach den dort aufgeführten Prozentsätzen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk