Buchung - Service & Information
+49 7023/957084-0 Montag - Freitag von 08:30 - 12:30 Uhr Mo. Di. Do. 13:30 - 17:00 Uhr

Reisefinder

 
Newsletter

Immer auf dem Laufenden!

Reisegutscheine

Schenken Sie Vorfreude!

Gästebuch

Wir freuen uns über Ihr Reiseerlebnis!

Hauptstadtradeln I - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
18.06.2021 - 27.06.2021
Preis:
ab 1245 € pro Person

Berlin, Berlin, wir radeln nach Berlin

 

Mit dieser Reiseidee möchten wir in den nächsten Jahren die mitteleuropäischen Hauptstädte erradeln. Unsere Tour führt uns in neun Etappen durch die wunderschönen Landschaften der Hohenlohe, Frankens, Thüringen mir Erfurt, Sachsen-Anhalt und Brandenburg über Potsdam nach Berlin. Am Brandenburger Tor werden wir nach 600 km unsere Tour mit einer Stadtrunde beenden.

 

 

1. Tag: Weilheim - Abtsgmünd ca. 65 km
Ab 8.00 Uhr Eintreffen der Radler auf unserem Betriebshof. Anschließend Herrichten der Räder und Beladen des Begleitbusses, der uns während der ganzen Reise zur Verfügung steht. Nach einem gemeinsamen Weißwurstfrühstück starten wir gut gestärkt unsere 1. Tour, die uns über den Alb-Neckar-Radweg und die ehemalige Bahntrasse über Göppingen nach Schwäbisch Gmünd zur Mittagspause führt. Am Nachmittag führt uns die Tour der Rems entlang zu unserem ersten Übernachtungsort nach Abtsgmünd.

2. Tag: Abtsgmünd - Ansbach ca. 77 km
Unsere heutige Tour führt uns über Ellwangen mit seinem netten Marktplatz und dem romantisch märchenhaften Städtchen Dinkelsbühl sowie Feuchtwangen in das mittelfränkische Ansbach mit seinen beeindruckenden Baudenkmälern.

3. Tag: Ansbach - Forchheim ca. 75 km
Nach dem Frühstück starten wir und radeln über Burg Cadolzburg mit seiner schön restaurierten Hohenzollern Burg. Vorbei an Erlangen erreichen wir den Main-Donau-Kanal welcher uns zu unserem nächsten Übernachtungsort nach Forchheim bringt. Als eine der ältesten Städte Frankens hat sich Forchheim mit seinen vielen Fachwerkhäusern und der Festungsanlage ein historisches Erscheinungsbild vom Mittelalter bis zum Barock bewahrt.

4. Tag: Forchheim - Eisfeld ca. 95 km
Heute geht’s entlang dem Main-Donau-Kanal weiter bis wir nach 25 km Bamberg erreichen. Hier lädt das Rathaus und klein Wenedig zur Besichtigung ein. Anschließend radeln wir über Coburg, welches schon von weitem mit seiner tollen Burganlage grüßt, der Lauter entlang nach Eisfeld. Wir haben Thüringen erreicht und beziehen hier unser Hotel.


5. Tag: Die Königsetappe Eisfeld - Erfurt ca. 85 km

Wir radeln heute durch den Thüringer Wald, wo wir den Rennsteig kreuzen, vorbei am Kickelhahn zur Göthe Gedenkstätte nach Illmenau. Nach der Mittagpause führt uns die Tour über Arnstadt, dem Gera-Tal entlang, in die Landeshauptstadt Erfurt. Hier gibt es einiges zu entdecken: Krämerbrücke, Dom, Fischmarkt, usw.… Natürlich darf auch ein Bummel durch die tolle Altstadt nicht fehlen.

6. Tag: Erfurt – Sangerhausen - Lutherstadt Eisleben ca. 95 km
Nach einem ausgiebigen Frühstück geht’s heute weiter Richtung Berlin. Bei Sömmerda erreichen wir die Unstrut, welche uns bis Artern begleitet. Ein Stopp im Europa Rosarium in Sangerhausen darf natürlich nicht fehlen, bevor wir zur Übernachtung die Lutherstadt Eisleben erreichen.

7. Eisleben – Wörlitz ca. 90 km
Bei Rothenburg überqueren wir die Saale und erreichen über Köthen (Mittagspause) und Dessau die Mulde. Nachdem wir das schöne Flüsschen überquert haben, geht’s weiter nach Wörlitz. Wörlitz, ein reizendes kleines Städtchen in Sachsen-Anhalt, das auf eine mehr als 1000jährige Geschichte zurückblicken kann, gelangte in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts zu Berühmtheit. Einer der frühesten und wohl auch schönsten Landschaftsparks Kontinentaleuropas entstand hier in unmittelbarer Nachbarschaft zum Ort. Bei einem Bummel durch den Park lassen wir einfach die Seele baumeln.

8. Wörlitz – Potsdam ca. 90 km
Unser erster Halt heute gehört der Lutherstadt Wittenberg. Hier lädt nicht nur die Schlosskirche zur Besichtigung ein. Nach einem Stopp radeln wir weiter zur Spargelstadt Beelitz. Entlang des Templiner Sees erreichen wir Potsdam mit seinen herrlichen Schlössern. Die letzten beiden Übernachtungen werden wir in Potsdam verbringen.

9. Potsdam – Berlin ca. 40 km
Entlang der Havel und durch den Grunewald, vorbei am Olympiastadion und Charlottenburg, sowie dem Bundestag erreichen wir das Brandenburger Tor, das Ziel unserer Reise. Es ist geschafft. Wir verladen die Räder und genießen am Nachmittag Berlin mit all seinen Sehenswürdigkeiten.

10. Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Wir haben schöne Radeltage erlebt und treten heute die Heimreise nach Weilheim an.
 

Schwierigkeit 1,25
 

  • Fahrt im FIRST CLASS Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • Hotels der guten 3*/4* Kategorie
  • 9x Übernachtung mit Frühstücksbüffet
  • 9x Abendessen im Hotel
  • Zimmer mit DU/WC/TV
  • geführte Radtouren


Abfahrt 9.30 Uhr/Weilheim
Fahrtrichtung A&Z
 

18.06.2021 - 27.06.2021 | 10 Tage

Gute 3***/4**** Hotels

Details
  • Reisepreis
    1245 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Weilheim - Teck - Betriebshof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag
    215 €

Gute 3***/4**** Hotels

Zimmer mit DU/WC/TV

MINDESTTEILNEHMERZAHL
Wir garantieren die Durchführung unserer Busreisen wenn 20 Gäste gebucht sind.
Bei Radreisen liegt die Mindestteilnehmerzahl bei 17 Radlern.
Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis 14 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Wir werden Sie dann über eventuelle Alternativen informieren. Tagesfahrten können bis 2 Tage vorher storniert werden. Bei bis zu 16 Personen behalten wir uns vor, die Reise auch in einem Kleinbus durchzuführen.

REISEDOKUMENTE
Für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. Reisepasses ausreichend. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Reisedokumente nach Ende der Reise noch 6 Monate gültig ist. Im Falle des Verlustes eines Reisedokumentes während der Reise ist das Mitführen einer Ausweiskopie empfehlenswert.

PERSONEN MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT
Die angebotenen Pauschalreisen sind im allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Sprechen Sie uns an, falls Sie diesbezüglich unsicher sind.

SIE MÜSSEN IHRE REISE STORNIEREN
Dann haben Sie jederzeit die Möglichkeit vor Beginn der Reise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen dazu auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen für Pauschalangebote bzw. Ziffer 7 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Tagesfahrten. Die Entschädigung berechnet sich nach den dort aufgeführten Prozentsätzen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk