Beratung & Buchung: 07023/957084-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:30 bis 12:30
13:30 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

hier werden Reiseträume war



weiter

Hier lesen oder anfordern



weiter

Hier Reisebus mieten



weiter

Saisoneröffnung Cesenatico - 7 Tage

Saisoneröffnung Cesenatico
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.04.2019 - 28.04.2019
Preis:
ab 759 € pro Person

Die schönsten Touren an der Küste der Emilia Romagna

Schon seit Jahren wählen Tausende von Radportbegeisterten vor allem in den Frühlingsmonaten die Adriaküste der Emilia Romagna für ihre ersten Radausfahrten. Erleben Sie Cesenatico, die heimliche Hauptstadt des Fahrradtourismus. Viele der großen Radchampions kommen aus dieser Gegend, und dies ist kein Zufall. Neben den wirtschaftlichen sind es geografische und kulturelle Faktoren, die dieses Gebiet zum Radfahren besonders geeignet machen. Der Hauptgrund ist aber wohl die einzigartige Streckenvielfalt, die dieses Gebiet so beliebt gemacht hat. In wenigen Kilometern kommt man vom flachen Küstenstreifen ins hügelige Hinterland mit beeindruckenden Ausblicken auf die Berge des Apennins und das Adriatische Meer. Die Gegend ist ein echtes Paradies für Pedalfreunde, weil sie all ihren Wünschen entgegen kommt, mit großen historischen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten.

 

1.Tag: Die Anreise führt uns über die Brennerautobahn nach Südtirol. Durch das Etschtal und vorbei an Verona gelangen wir über Bologna nach Cesenatico an die Adria-Küste. Hier beziehen wir unser Quartier für die nächsten 6 Nächste.

 

2.Tag: Savignano - Poggio Berni   Ca. 55 km
Nach dem Frühstück starten wir vom Hotel aus über Savignano nach Poggio Berni. Von dort bietet sich uns ein wunderschöner Ausblick über das Tal der Marecchia, und im Hintergrund sehen wir Verucchio und den Monte Titano (San Marino). Danach rollen wir abwärts nach Santarcangelo. Auf dem Hauptplatz beim Triumphbogen (aus dem Jahr 1772) legen wir eine Capuccino-Pause ein, bevor wir nach Cesenatico zurückfahren.


3.Tag: Bertinoro - Cesena  Ca. 80 km

Heute radeln wir ab Hotel über Pisignano nach Bertinoro. Bevor wir die herrliche Aussicht weit in die Ebene bis zum Meer genießen können, müssen wir eine etwas längere Steigung überwinden. Der Ort hat einen mittelalterlichen Charakter mit engen Gassen und Mauern. Das zinnengekrönte Rathaus und die Burg stammen aus dem  14 Jhd. und auf der Piazza della Liberata steht die berühmte "Säule der Gastfreundschaft". Nach einer Pause fahren wir über Cesena nach Cesenatico zurück.

 

4.Tag: Panorama Straße - Rimini       Ca. 65 km
Mit dem Bus fahren wir über Pesaro zur "Panoramica Adriatico". Von dort aus radeln wir, immer mit wunderschönem Ausblick auf die Berge des Apennins, auf das Meer und die Küste der Romagna, über mehrere Hügel. Der Küste entlang geht es weiter durch die bekannten Ferienorte Cattolica, Riccione, nach Rimini. Dort legen wir eine längere Mittagspause ein, bevor wir auf der Küstenstraße nach Cesenatico zurückfahren.

 

5.Tag: Salinen von Cervia      Ca. 35 km
Eine Halbtagesetappe führt uns zu den Salinen von Cervia. Mit ihren 627 Hektar Fläche und ihrer 2.000-jährigen Geschichte bieten die Salinen von Cervia, ein Stelldichein mit der "Salzkultur", das man nicht versäumen sollte. Außerdem bieten sie ein Naturschutzgebiet, in dem Sabelschnäbler, Stelzenläufer, Stockenten und viele andere Vogelarten nisten. Nach einer Pause radeln wir durch einen ausgedehnten Pinienwald nach Cesenatico zurück. Am Nachmittag bringt uns der Bus zu einem Weingut. Dort lassen wir bei italienischem Wein und einem deftigen Winzerteller den Tag ausklingen.

 

6.Tag: San Marino – Veruccio  Ca. 50 km
Morgens Bustransfer nach San Marino. Bevor wir die Räder entladen, haben wir noch Zeit, die Stadt zu besichtigen. Wer sich für Kunst und Geschichte interessiert, sollte die drei hoch aufragenden Türme, den Regierungspalast, die Basilika und die Kirchen besichtigen. Genießen Sie aber auch den atemberaubenden Rundblick von dieser natürlichen Felsterrasse über das Land bis hinunter zur Adria. Am Nachmittag starten wir nach Verucchio. Auf dem höchsten Punkt des Ortes steht die Malatesta-Burg. Von dort hat man einen beeindruckenden Blick auf das breite Marecchiatal mit seinen zahlreichen Türmen und Schlössern. Die Talfahrt führt uns über Santarcangelo zum Hotel zurück.

 

7.Tag: Nach einem letzten Frühstück heisst es Abschied nehmen von der Adria. Über Verona und den Brennerpass kehren wir in die Heimat zurück.

 

Schwierigkeitsstufe 1,5

 

 

  • Fahrt im FIRST CLASS Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • 4* Hotel Caesar in Cesenatico
  • 6x Übernachtung mit Frühstücksbüffet
  • 6x Abendessen im Hotel
  • Zimmer mit DU/WC/TV
  • Geführte Radtouren
  • freie Benutzung von Schwimmbad und Sauna
  • Kurtaxe


Abfahrt 7.00 Uhr/Weilheim
Fahrtrichtung A&Z
 

Gutes 3***/4**** Hotel

Details
  • Reisepreis
    759 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Weilheim - Teck - Betriebshof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag
    85 €

Gutes 3***/4**** Hotel

Zimmer mit DU/WC/TV

MINDESTTEILNEHMERZAHL
Wir garantieren die Durchführung unserer Busreisen wenn 20 Gäste gebucht sind.
Bei Radreisen liegt die Mindestteilnehmerzahl bei 17 Radlern.
Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis 14 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Wir werden Sie dann über eventuelle Alternativen informieren. Tagesfahrten können bis 2 Tage vorher storniert werden. Bei bis zu 16 Personen behalten wir uns vor, die Reise auch in einem Kleinbus durchzuführen.

REISEDOKUMENTE
Für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. Reisepasses ausreichend. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Reisedokumente nach Ende der Reise noch 6 Monate gültig ist. Im Falle des Verlustes eines Reisedokumentes während der Reise ist das Mitführen einer Ausweiskopie empfehlenswert.

PERSONEN MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT
Die angebotenen Pauschalreisen sind im allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Sprechen Sie uns an, falls Sie diesbezüglich unsicher sind.

SIE MÜSSEN IHRE REISE STORNIEREN
Dann haben Sie jederzeit die Möglichkeit vor Beginn der Reise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen dazu auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen für Pauschalangebote bzw. Ziffer 7 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Tagesfahrten. Die Entschädigung berechnet sich nach den dort aufgeführten Prozentsätzen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk