Beratung & Buchung: 07023/957084-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:30 bis 12:30
13:30 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

hier werden Reiseträume war



weiter

Hier lesen oder anfordern



weiter

Hier Reisebus mieten



weiter

Frühlingserwachen am Kaiserstuhl - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.04.2019 - 04.05.2019
Preis:
ab 599 € pro Person

Radeln in der deutschen Sonnenkammer

zwischen Rhein, Wein & Reben...

 

Verwöhnt von zahlreichen Sonnenstunden liegen, zwischen Schwarzwald und Vogesen, der Breisgau und das benachbarte Elsass. Diese Region verzaubert uns mit verträumten Fachwerkdörfern, grünen Weinbergen und tollen Radwegen. Entlang der Elsässischen Weinstraße gibt es viele gemütliche Lokale in denen man den berühmten Flammkuchen serviert. Natürlich darf dazu ein guter Elsässer Riesling nicht fehlen. Wir haben für Sie eine abwechslungsreiche Reise durch eine vielfältige Region, die die Herzen von Weinliebhabern, Romantikern und Radbegeisterten gleichermaßen höherschlagen lässt, zusammengestellt. Und nun viel Spaß beim Radeln, Staunen, Erleben und Genießen.

 

1.Tag: Schwarzwaldhochstraße – Glottertal – Freiburg
Nach der Abfahrt in Weilheim bringt uns unser Bus über Donaueschingen, Neustadt und vorbei am Titisee auf die Schwarzwaldhochstraße. Hier starten wir unsere erste Tour, die uns über St, Mergen ins Klosterdorf St. Peter führt. Das ehemalige Kloster mit Barockkirche, Rokoko-Bibliothek und Fürstensaal, von Baumeister Peter Thumb erbaut, gilt als eine der schönsten kunsthistorischen Anlagen Süddeutschlands. Wir machen natürlich einen Stopp zur Besichtigung und radeln anschließend weiter durch das Glottertal nach Freiburg. In der Stadt haben wir eine längere Pause. Diese kann individuell zur Besichtigung des Münsters oder zu einem Stadtbummel genutzt werden. Entlang des Öpfinger Sees und des Tunibergs erreichen wir in Munsingen das Hotel Schloss Reinach, unser Quartier für die nächsten Tage. Radstrecke ca. 52 km  

 

2.Tag: Kaiserstuhl – Breisgau
Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir unsere Tour die uns zum Kaiserstuhl führt. Dem Rhein entlang radeln wir zunächst nach Breisach, wo die bekannte Sektkellerei Geldermann ihren Sitz hat. Nach einem Stopp mit Besichtigung des Breisacher Münster geht’s weiter nach Achkarren. Hier machen unsere Räder Pause, denn wir gehen zu Fuß und erkunden den ca. 2 km langen Weinlehrpfad. Anschließend radeln wir weiter über Bickensohl und Vogtsburg nach Oberbergen. Von hier aus geht’s durch die herrlichen Terrassen des Kaiserstuhls, vorbei an Königschaffhausen nach Endingen. In der historischen Altstadt mit ihren romantischen Winkeln verbringen wir unsere Kaffeepause. Anschließend radeln wir über Eichstetten und Bötzingen zum Hotel zurück. Radstrecke ca. 65 km 

 

3.Tag: Elsaß – Hochkönigsburg – Colmar
Heute bringt uns der Bus ins Elsaß, zur Hochkönigsburg. Von hier oben haben wir einen tollen Panoramablick über das Elsaß und die Rheinebene. Nach einer individuellen Außenbesichtigung der Burganlage starten wir unsere Tour über Thannenkirch nach Bergheim, wo wir die Elsäßische Weinstraße erreichen. In dem wohl bekanntesten Ort Riquewihr, einem mittelalterlichen Weindorf, verbringen wir unsere Mittagspause. Weiter geht die Fahrt anschließend nach Colmar mit seinen Fachwerkhäusern, Kanälen und einer blumengeschmückte Altstadt. Wir entdecken die reizvolle Altstadt mit dem berühmten Viertel „Klein-Venedig”, oder wie wär’s mit einem Besuch im Museum Unterlinden? Nach der Kaffeepause radeln wir über Breisach, wo wir den Rhein überqueren, zurück zum Hotel. Radstrecke ca. 70 km 

 

4.Tag: Breisgau – Markgräfler Land
Wir stärken uns am tollen Frühstücksbüffet und radeln ab Hotel nach Bad Krozingen. Wir passieren den Kurort und radeln weiter entlang der Badischen Weinstraße nach Staufen. Von weitem sieht man schon die über Staufen thronende Burgruine, der ehemalige Sitz der Freiherren von Staufen. Weiter geht es entlang der Weinstraße über Laufen und Buggingen nach Grissheim. Am gleichnamigen Baggersee erreichen wir die Rheinauen und radeln entlang des Rheins zurück nach Munzingen. Radstrecke ca. 55 km 

 

5.Tag: Rheinauen – Naturschutzgebiet Taubergießen
Heute brechen wir auf zu unserer letzten Etappe. Entlang des Tunibergs und vorbei an Breisach erreichen wir die Rheinauen. Auf der westlichen Seite des Kaiserstuhls radeln wir nun an der deutsch-französischen Grenze entlang dem Rhein. Wir passieren Sasbach im Kaiserstuhl und Rust (Europa Park) und erreichen in Taubergießen das Ziel unserer Etappe. Das Naturschutzgebiet "Taubergießen" ist eines der letzten Paradiese in Deutschland. Zahlreiche vom Aussterben bedrohte Tiere und Pflanzen haben hier ihre Heimat. Nach dem Verladen der Räder treten wir unsere Heimreise an. Über die Autobahn, vorbei an Straßburg und Karlsruhe erreichen wir unseren Heimatort Weilheim. Radstrecke ca. 53 km 


Schwierigkeitsstufe 1,5

 

 

Hotel Schloss Reinach – das 4**** Haus am Kaiserstuhl
Im Herzen des Breisgaus, vor den Toren Freiburgs, liegt das Hotel Schloss Reinach! In einem historischen Gutshof mit begrüntem Innenhof untergebracht, begrüßt uns das Hotel mit eleganten Zimmern. Im eigenen Bad liegen kostenfreie Pflegeprodukte, ein Bademantel und ein Haartrockner für Sie bereit.
Das Schloss Reinach bietet kostenfreies WLAN und eine Vitaloase mit fünf verschiedenen Saunen, Wellnessduschen und einem beheizten Außenpool.
Abends genießen wir die prämierte Küche des Hotels - regionale und internationale Küche mit stets frischen Produkten auf hohem Niveau.


 

  • Fahrt im FIRST CLASS Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • Sehr gutes 4* Hotel Schloss Reinach in Freiburg
  • Hotelzimmer mit DU/WC/TV
  • 4x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbüffet
  • 3x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Geführte Radtouren 

 

Abfahrt 7.00 Uhr/Weilheim

Fahrtrichtung A&Z
 

4**** Hotel Schloss Reinach

Details
  • Reisepreis
    599 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Weilheim - Teck - Betriebshof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag
    84 €
  • 1x Abendessen beim Winzer mit 5-er Weinprobe
    25 €

4**** Hotel Schloss Reinach

4**** Hotel Schloss Reinach4**** Hotel Schloss Reinach4**** Hotel Schloss Reinach4**** Hotel Schloss Reinach

Das 4**** Haus am Kaiserstuhl
Im Herzen des Breisgaus, vor den Toren Freiburgs, liegt das Hotel Schloss Reinach! In einem histroischen Gutshof mit begrüntem Innenhof untergebracht begrüßt uns das Hotel mit eleganten Zimmern. Im eigenen Bad liegen kostenfreie Pflegeprodukte, ein Bademantel und ein Haartrockner für Sie bereit.
Das Schloss Reinach bietet kostenfreies WLAN und eine Vitaloase mit fünf verschiedenen Saunen, Wellnessduschen und einem beheizten Außenpool.
Abends genießen wir die prämierte Küche des Hotels - regionale und internationale Küche mit stets frischen Produkten auf hohem Niveau.

www.schlossreinach.de

 

MINDESTTEILNEHMERZAHL
Wir garantieren die Durchführung unserer Busreisen wenn 20 Gäste gebucht sind.
Bei Radreisen liegt die Mindestteilnehmerzahl bei 17 Radlern.
Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis 14 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Wir werden Sie dann über eventuelle Alternativen informieren. Tagesfahrten können bis 2 Tage vorher storniert werden. Bei bis zu 16 Personen behalten wir uns vor, die Reise auch in einem Kleinbus durchzuführen.

REISEDOKUMENTE
Für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. Reisepasses ausreichend. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Reisedokumente nach Ende der Reise noch 6 Monate gültig ist. Im Falle des Verlustes eines Reisedokumentes während der Reise ist das Mitführen einer Ausweiskopie empfehlenswert.

PERSONEN MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT
Die angebotenen Pauschalreisen sind im allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Sprechen Sie uns an, falls Sie diesbezüglich unsicher sind.

SIE MÜSSEN IHRE REISE STORNIEREN
Dann haben Sie jederzeit die Möglichkeit vor Beginn der Reise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen dazu auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen für Pauschalangebote bzw. Ziffer 7 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Tagesfahrten. Die Entschädigung berechnet sich nach den dort aufgeführten Prozentsätzen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk