Beratung & Buchung: 07023/957084-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:30 bis 12:30
13:30 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

hier werden Reiseträume war



weiter

Hier lesen oder anfordern



weiter

Hier Reisebus mieten



weiter

Frühling auf Mallorca - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
12.04.2019 - 21.04.2019
Preis:
ab 1195 € pro Person

Eine bekannte Insel mit ihren unbekannten Seiten

Wenn im Frühjahr die Temperaturen auf Mallorca wieder steigen, zieht sich die Insel ihr Brautkleid an. Hellrosa und weiß leuchten die Blüten der ungezählten Mandelbäume, Blumen bedecken Wiesen und Hänge mit einem prächtigen bunten Teppich...

Die Insel lädt wie kaum eine andere die Radler zu einem begeisternden Start in die neue Saison ein.
 

 

1.Tag: Anreise über Freiburg, Mulhouse und durch die Provence erreichen wir Barcelona. Um 23.00 Uhr starten wir mit der Nachtfähre nach Mallorca.

2.Tag: Anradeln     ca. 40 km
Gegen 7.00 Uhr Ankunft in Palma. Nach der Ausschiffung bringt uns der Bus zum Frühstück ins Hotel. Anschließend Tourenbesprechung. Am Nachmittag unternehmen wir unsere erste Radtour. Von Establiments radeln wir durch die fruchtbaren Gärten der Insel und über den gut zu radelnden "Hausberg" nach Calvià. Nach der Besichtigung der Kirche und einer Kaffeepause radeln wir immer leicht bergab nach Paguera ins Hotel zurück.

3.Tag: Rund ums Hotel     ca. 60 km 
Heute erkunden wir mit dem Rad die Umgebung von Paguera. Bekannte Urlaubsorte wie Santa Ponsa, Magaluf und Palma Nova werden wir am Vormittag erradeln. Nach der Mittagspause geht's durch das Hinterland von Paguera nach Capdellá. Von dort aus radeln wir an den Strand von Paguera und genießen ein leckeres Eis oder einen Kaffee in einem schönen Strandcafé.

4.Tag: Andratx - Camp de Mar - Sant Elm     ca. 58 km
Über Capdellá, dem "Felstor" und Andratx radeln wir heute nach Sant Elm. Im herrlichen Hafenort verbringen wir unsere Mittagspause. Am Nachmittag radeln wir über Port Andratx (Eispause am Hafen) und Camp de Mar "dem Ort der Schönen & der Reichen" nach Paguera zurück.

5.Tag: Llucmajor - El Arenal -  Palma     ca. 65 km                                               

Bei Santa Maria starten wir unsere heutige Tour. Über Biniagual (kurzer Pause) und Sencelles radeln wir nach Algaida (kurze Pause) erreichen wir Llucmajor. Auf dem herrlichen Marktplatz verbringen wir unsere Mittagspause. Anschliessend radeln wir nach El Arenal. An den weltbekannten Stränden der "Ballermänner" verweilen wir zur Kaffeepause. Anschließend geht es mit dem Rad an der Playa de Palma entlang in die Altstadt von Palma, zur weltberühmten Kathedrale "La Seu". Von dort aus geht es mit dem Bus zurück ins Hotel.

6.Tag: Sineu - Cap Formentor      ca. 50 km                                                      

Wir besuchen am Vormittag den Markt von Sineu. Von dort aus starten wir unsere heutige Tour über Inca. Ein wunderschönes Tal führt uns entlang des Tramuntana-Gebirges, vorbei an Campanet nach Can Sureda. Bei der Farm von Peter Maffay legen wir einen Stopp ein. Anschließend radeln wir weiter über Pollensa nach Porto Pollensa (Kaffeepause). Am herrlichen Strand beenden wir unsere heutige Tour. Starke Radler haben anschließend noch die Möglichkeit zum Aussichtspunkt Cap Formentor zu radeln. Der Bus bringt uns zurück zum Hotel.

7.Tag: Inselrundfahrt mit dem Bus
Der heutige Ganztagesausflug zeigt uns die landschaftlichen Schönheiten der Baleareninsel. Zunächst fährt uns der Bus über Inca zur Klosteranlage Lluc. Nach der Besichtigung fahren wir in die wunderschöne Bucht “La Calobra“ mit der fjordartigen Mündung des Torrent de Pareis. Bei gutem Wetter besteht die Möglichkeit zu einer Schiffsfahrt entlang der Steilküste zum hübschen Fischerort Port de Soller. Von hier aus fahren wir mit der ehemaligen Straßenbahn aus Lissabon die 3 km lange Strecke bis Soller. Nach einem Aufenthalt wartet der „Rote Blitz“ auf uns, ein alter, von einer E-Lok gezogener Holzzug, der uns nach ca. 1-stündiger Fahrt  durch Orangen- und Zitronenplantagen in einen Vorort von Palma bringt. € 65,- (incl. Schifffahrt, Straßenbahn + Zugfahrt) – Starke Radler haben die Möglichkeit, die Herausforderung „Calobra“ heute mit dem Rad zu meistern.

8.Tag:  Valldemossa - Westküste     ca. 58 km
Heute bringt uns der Bus nach Valldemossa auf 437 m und dort besichtigen wir den Ort und die Kartause. Danach startet die Königsetappe entlang der herrlichen und hügeligen Westküste. Über Estellencs erreichen wir Andratx. Ab hier gibt es eine Busunterstützung zum Hotel zurück. Stärkere Radler können jedoch gerne über das "Felstor" und Capdellá zurückfahren.

9.Tag: Wir können heute nochmals den ganzen Tag entspannen und einen Spaziergang am schönen Strand unternehmen. Gegen Abend bringt uns unser Bus zum Fährhafen. Wir setzen mit der Nachtfähre nach Barcelona über.

10.Tag: Durch die Provence und vorbei an Lyon und Besancon kehren wir in die Heimat zurück.


Schwierigkeitsgrad 1,5 - 1,75

Fluganreise/abreise möglich !
 

  • Fahrt im FIRST CLASS Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • 4****Hotel Lido Park in Paguera
  • 7x Übernachtung mit Frühstücksbüffet
  • 7x Abendessen als Büffet
  • Zimmer mit DU/WC/TV
  • Geführte Radtouren
  • Fährpassage Barcelona - Palma und zurück
  • 2x Übernachtung in Einzel- und Doppelkabinen (ohne Verpflegung)



Abfahrt: 4.00 Uhr/Weilheim
Fahrtrichtung: A&Z
 

4* Hotel Lido Park in Paquera

  • Reisepreis
    1195 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Weilheim - Teck - Betriebshof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Inselrundfahrt
    65 €
  • Einzelzimmer-Zuschlag
    166 €
  • Einzelkabinen-Zuschlag
    80 €

MINDESTTEILNEHMERZAHL
Wir garantieren die Durchführung unserer Busreisen wenn 20 Gäste gebucht sind.
Bei Radreisen liegt die Mindestteilnehmerzahl bei 17 Radlern.
Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis 14 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Wir werden Sie dann über eventuelle Alternativen informieren. Tagesfahrten können bis 2 Tage vorher storniert werden. Bei bis zu 16 Personen behalten wir uns vor, die Reise auch in einem Kleinbus durchzuführen.

REISEDOKUMENTE
Für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. Reisepasses ausreichend. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Reisedokumente nach Ende der Reise noch 6 Monate gültig ist. Im Falle des Verlustes eines Reisedokumentes während der Reise ist das Mitführen einer Ausweiskopie empfehlenswert.

PERSONEN MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT
Die angebotenen Pauschalreisen sind im allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Sprechen Sie uns an, falls Sie diesbezüglich unsicher sind.

SIE MÜSSEN IHRE REISE STORNIEREN
Dann haben Sie jederzeit die Möglichkeit vor Beginn der Reise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen dazu auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen für Pauschalangebote bzw. Ziffer 7 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Tagesfahrten. Die Entschädigung berechnet sich nach den dort aufgeführten Prozentsätzen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk