Beratung & Buchung: 07023/957084-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:30 bis 12:30
13:30 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

hier werden Reiseträume war



weiter

Hier lesen oder anfordern



weiter

Hier Reisebus mieten



weiter

Mecklenburgisches Seenparadies - 7 Tage

Mecklenburgisches Seenparadies
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
29.07.2018 - 04.08.2018
Preis:
ab 756 € pro Person

Müritz Nationalpark - Waren - Neubrandenburg/Tollensesee - Rheinsberg

Erleben Sie mit uns die naturbelassene Mecklenburgische Seenplatte mit ihren idyllischen Dörfern und Flecken. Diese herrliche Seen- und Kanallandschaft, eingebettet in Wiesen, Äckern und Wäldern, umgeben von während der Eiszeit entstandenen Hügeln des nördlichen Landrückens, wird immer mehr zum Erholungsgebiet und Wassersportparadies. Mit 117 km² ist die Müritz als größter deutscher Binnensee das dominierende Gewässer in dieser Region und integrierter Bestandteil des Müritz Nationalparks mit seiner einmaligen Tier- und Pflanzenwelt. Die Besuche dieses Parks mit seinen Seeadlern, sowie des Wisentgeheges von Damerow gehören ebenso zu den Höhepunkten dieser Tour, wie die Umrundungen des Tollensesees und die einmalige Stadtmauer von Neubrandenburg.

 

1.Tag: Über Nürnberg – Leipzig - Berlin erreichen wir unser Hotel in Klink/Sembzin im Naturparadies Mecklenburgische Seenplatte.

 

2.Tag: Müritz      ca. 60 km
Heute bringt uns das Schiff nach Rechlin. Anschließend starten wir unsere Radeltour die uns nach Ludorf führt. Hier besichtigen wir die Kirche und radeln weiter nach Röbel/Müritz. Nach der Mittagspause geht's weiter zum Fischerort Sietow. Nach dem Kaffeetrinken radeln wir zum Hotel.

 

3.Tag: Nationalpark - Waren      ca. 55 km
Heute radeln wir durch den Müritz Nationalpark und kommen dabei in die Brut- und Jagdbereiche der Fisch- und Seeadler. Mit etwas Glück können wir diese  vom Aussichtsturm Käflingsberg oder am Monitor der Nationalpark-Infostelle in Federow sehen. Wir verlassen den Nationalpark und erreichen über Feisnecksee die Stadt Waren. Hier ist ausreichend Zeit zum Stadtbummel und Kaffeetrinken im Hafen. Anschließend radeln wir weiter zum Hotel.

 

4.Tag: Damerower Werder - Malchow           ca. 65 km 

Wir starten am Hotel und fahren entlang des Kölpinsee zur Halbinsel Damerower Werder, wo wir die Fütterung der in freier Natur lebenden Wisente beobachten. Über den Jabelschen See und Fleesensee radeln wir nach Nossentin und weiter leicht bergan zur größten noch aktiven Teerschwelerei bei Sparow, die wir besichtigen.
Von da aus geht’s leicht bergab nach Malchow, der Perle der Mecklenburgischen Seenplatte. Hier lädt uns das Cafe mit seiner herrlichen Terrasse und Seeblick zum Verweilen ein. Anschließend geht’s durch Felder und Wiesen zum einmaligen Ferienpark Fleesensee mit dem Schloss Blücher. Von hier aus geht’s zurück zum Hotel.

 

5.Tag: Tollensesee - Neubrandenburg                ca.  50 km
Nach dem Bustransfer starten wir am Kulturpark von Neubrandenburg und umfahren die berühmte Stadtmauer von Neubrandenburg mit ihren 4 mächtigen Backstein-Toren und den einmaligen Wiekhäusern. Nach einer Fahrt durch den alten Stadtkern mit der Konzertkirche St. Marien radeln wir zurück zum Tollensesee. Hier beginnen wir die 37 km lange Seeumrundung, die ein überraschend abwechslungsreiches Terrain bietet. Nach einem Abstecher zum Schloss Hohenzieritz radeln wir zurück zum Ausgangspunkt und genießen im Cafe am See die berühmten Neubrandenburger Windbeutel. Danach Bustransfer zurück zum Hotel.

6.Tag: Rundtour Rheinsberger Seenplatte       Ca. 60 km
Nach dem Bustransfer starten wir von Mirow aus zur Rheinsberger Seenplatte mit ihren idyllischen Seen und Kanälen. Wir erleben das fröhliche Treiben an den Schleusen und bestaunen die neuen maritimen Einrichtungen. Ein Höhepunkt des Tages ist der Besuch des Schlosses Rheinsberg mit seinen herrlichen Parkanlagen, das in der 2. Hälfte des 18.Jh. seine Blütezeit erlebte.

 

7.Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück treten wir die Rückreise an. Über Berlin – Leipzig – Nürnberg kehren wir in die Heimat zurück.
 




Charakteristik
In Europas größtem geschlossenen Seengebiet erleben wir eine abwechslungsreiche Landschaft, in der wir neben gut ausgebauten  Radwegen auch wildromantische Wege vorfinden. Kleine Anstiege und erholsame Abfahrten wechseln sich mit flachem Terrain ebenso ab wie die Wälder mit Seen bzw. verträumten Ortschaften und Schlössern. Bei entsprechendem Wetter bieten sich wiederholt Gelegenheiten zum Baden.



Schwierigkeitsstufe 1,25

  • Fahrt im FIRST CLASS Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • Hotel Sembziner Hof in Klink/Sembzin
  • 6x Übernachtung mit Frühstücksbüffet
  • 6x Abendessen im Hotel
  • Zimmer mit DU/WC/TV
  • Stadtbesichtigung Neubrandenburg
  • Schifffahrt auf der Müritz
  • Geführte Radtouren
  • Kurtaxe


Abfahrt 6.00 Uhr/Weilheim
Fahrtrichtung A&Z
 

Hotel Sembziner Hof Klink

  • Reisepreis
    756 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Weilheim - Teck - Betriebshof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag
    106 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk