Beratung & Buchung: 07023/957084-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:30 bis 12:30
13:30 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

hier werden Reiseträume war



weiter

Hier lesen oder anfordern



weiter

Hier Reisebus mieten



weiter

Radeln im sonnenverwöhnten Lungau - 5 Tage

Radeln im sonnenverwöhnten Lungau
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.08.2018 - 30.08.2018
Preis:
ab 564 € pro Person

Die Genießerradreise

 

Zwischen den Nockbergen und den Niederen Tauern, am Rande des Nationalparks Hohe Tauern, liegt der Lungau. Im Süden des Salzburger Landes, auf ca. 1.000 m Seehöhe, münden unsere Radeltäler Riedingtal, Weißpriach, Lessachtal und Thomatal in den zweitlängsten Fluss Österreichs, in die Mur. Sowohl der Ort unseres Quartiers, St. Michael, als auch Mariapfarr, Mauterndorf und Tamsweg laden zu einem Besuch ein. In unseren Radeltälern gibt es herrlich gelegene Hütten, wo wir Rast bei heimischen Spezialitäten machen. Die Burg Mauterndorf und Schloß Moosham ragen hoch über das Tal heraus und auch die Wallfahrtskirche St. Leonhard in Tamsweg und die Burg Finstergrün sind schon aus der Ferne zu erkennen. Nach unseren Radtouren erwartet uns im Romantikhotel "Wastlwirt" ein Kuchenimbiss und zur Lockerung der Muskeln ein großzügiges Spa mit Hallenbad.

 

  

1.Tag: Radstart im Ridingtal   Ca. 35/46 km
Über die Autobahn Salzburg, vorbei an Flachau und durch den 6.400 m langen Tauerntunnel erreichen wir den Lungau. Der Bus bringt uns durch das Zedernhauser Tal zum Schliereralmsee und zur gleichnamigen Jausenstation, wo wir Gelegenheit zur Mittagsjause haben. Wir sind mitten im Naturpark Riedingtal, das von den Gipfeln der Radstädter Tauern eingerahmt wird. Mit den Rädern fahren wir dann hinunter durch das Zedernhauser Tal zu unserem Hotel Wastlwirt  in St. Michael im Lungau. Wer noch kräftige Waden hat, kann an einer Erkundungstour rund um St. Michael teilnehmen.

2.Tag: Prebersee und Seetal   Ca. 33/53 km
Der Bus bringt uns zum Prebersee auf 1.514 m Seehöhe. Dort besteht die Möglichkeit einen Schießstand für Wasserscheibenschießen zu besichtigen, der am dortigen Moorsee gelegen ist. Seit fast 180 Jahren wird dort Ende August das sog. Preberschießen veranstaltet, bei dem die Schützen auf das Spiegelbild der Zielscheibe auf der Wasseroberfläche zielen und das Geschoß als Abpraller die Scheibe in ca. 1 m Höhe trifft. Unsere Radtour führt uns durch das Hochtal des Feisterbachs und dann weiter entlang des Seetals nach Tamsweg. Dort besuchen wir den Marktplatz mit seinen traditionsreichen Gasthöfen.
Wer Lust hat, die Wellnessoase beim Wastlwirt zu genießen, kann hier den
Bustransfer benutzen; die anderen Radler werden Mur aufwärts über St. Margarethen unser Quartier in St. Michael erreichen.

3.Tag: Schwarzenbergrunde   Ca. 52 km
Zunächst folgen wir dem weiten Tal der Mur nach Pischelsdorf. Nach einem kurzen Anstieg fahren wir das Thomatal hinunter nach Madling. Hoch über Ramingstein steht die Burg Finstergrün wie ein Märchenschloss. Auf dem neu angelegten Radweg entlang der Mur erreichen wir Tamsweg. Es besteht die Möglichkeit eines Besuchs der über dem Ort gelegenen Wallfahrtskirche St. Leonhardt. Weiter flussaufwärts taucht aus dem Wald Schloss Moosham auf. Es diente im Frühjahr über Wochen als Filmkulisse. Vorbei am Golfplatz radeln wir zurück zum Wastlwirt.

4.Tag: Lessachtal, Mariapfarr und Mauterndorf   Ca. 45 km
Der Bus bringt uns heute ins Lessachtal zum Start unserer Radetappe. Der Weg ist gesäumt von Almen und es bleibt zu hoffen, dass uns die Rindviecher nicht den Weg versperren, wenn wir durch "ihre Almen" radeln. Weiter geht es durch das Tal der Taurach, entlang der  Museumsbahn, nach Mariapfarr, wo der Hilfspriester Josef Mohr das Lied "Stille Nacht, heilige Nacht" niedergeschrieben hat. Wir haben die Möglichkeit, sowohl die Wallfahrtskirche, als auch den "Stille-Nacht-Brunnen", zu besichtigen. Durch Hochtäler und kleinere Luftkurorte führt der Weg weiter nach Mauterndorf, wo der frühere Zollweg mitten durch die Burg führte. Schon die Römer nutzten den Alpenübergang aus dem Ennstal kommend an Mauterndorf vorbei in Richtung Süden. Die engen Gässchen und herrlich bemalten Häuser laden zu einer Rast ein, bevor wir in Richtung St. Michael weiterradeln.

5.Tag: Murtal oder Wellness   Ca. 28 km
Unsere Radtour führt uns heute in Richtung Ursprung der Mur. Nach dem Frühstück besteht aber auch noch Gelegenheit, das Wellnessangebot beim Wastlwirt zu genießen. Wie wär‘s mit einer Massage oder einem Gesichtspeeling?
Zur Mittagszeit beladen wir dann den Bus zur Heimreise - in Erinnerung an erlebnisreiche Tage im Lungau.
Übrigens - Mariapfarr ist der sonnenreichste Ort Österreichs. Unsere Chancen stehen hoffentlich gut, einen großen Teil davon abzubekommen.

  

Schwierigkeit 1,5

 

 

4**** Romantikhotel Wastlwirt
Beim Wastlwirt mit seiner 500-jährigen Tradition erwarten uns urgemütliche Komfortzimmer und Erholung & Entspannung in einer Wellnessinsel mit Romantik-Spa. Kulinarischer Gaumenkitzel mit dem Besten aus der Ferienregion Lungau, frisch zubereitet inder Rauchkuchl. Das Essen nehmen wir in kleineren, individuell gestalteten Gasträumen ein und die Gastgeberfamilie Baier mit ihrem engagierten Team wird uns verwöhnen. Stets frisches Quellwasser aus dem eigenen Brunnen auf dem Tisch, frisches Holzofenbrot und Brötchen, das hauseigene Wastlbräu-Bier, sowie die tägliche Romantikpost zur Information sind obligatorisch.

 

  • Fahrt im FIRST CLASS Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • 4**** Romantik-Hotel Wastlwirt
  • Zimmer mit DU/WC/TV
  • Herzerfrischendes Willkommensgetränk
  • Begrüßungsabend mit Präsentation des Biosphärenpark Salzburger Lungau
  • 4x Übernachtung mit herzhaftem Frühstücksbüffet
  • 4x Abendessen mit Vorspeisen-, Salat- und Dessertbüffet, sowie
    Suppen und Hauptspeisen zur Wahl
  • Jeden Nachmittag Suppe, Salate, Aufstriche, Gebäck, hausgemachte
    Kuchen & frischem Obst in der Hotellobby bis 17.00 Uhr
  • Entspannen & Relaxen auf unserer Wellnessinsel inklusive
    Indoor-Pool mit Panoramablick in die Nockberge
  • Saunalandschaft, Fitnessstudio und Ruheraum
  • Kuscheliger Bademantel & Badetücher
  • Late Night Wellness - Schwimmen und Saunieren bis Mitternacht bei Kerzenschein, Prosecco und kleinen Köstlichkeiten 
  • Geführte Radtouren
  • Ortstaxe

 

 

Abfahrt 7.00 Uhr/Weilheim

Fahrtrichtung A&Z
 

 

 

Wastlwirt 4**** Romantik Hotel

Details
  • Reisepreis
    564 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Weilheim - Teck - Betriebshof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag
    96 €

Wastlwirt 4**** Romantik Hotel

MINDESTTEILNEHMERZAHL
Wir garantieren die Durchführung unserer Busreisen wenn 20 Gäste gebucht sind.
Bei Radreisen liegt die Mindestteilnehmerzahl bei 17 Radlern.
Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis 14 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Wir werden Sie dann über eventuelle Alternativen informieren. Tagesfahrten können bis 2 Tage vorher storniert werden. Bei bis zu 16 Personen behalten wir uns vor, die Reise auch in einem Kleinbus durchzuführen.

REISEDOKUMENTE
Für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. Reisepasses ausreichend. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Reisedokumente nach Ende der Reise noch 6 Monate gültig ist. Im Falle des Verlustes eines Reisedokumentes während der Reise ist das Mitführen einer Ausweiskopie empfehlenswert.

PERSONEN MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT
Die angebotenen Pauschalreisen sind im allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Sprechen Sie uns an, falls Sie diesbezüglich unsicher sind.

SIE MÜSSEN IHRE REISE STORNIEREN
Dann haben Sie jederzeit die Möglichkeit vor Beginn der Reise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen dazu auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen für Pauschalangebote bzw. Ziffer 7 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Tagesfahrten. Die Entschädigung berechnet sich nach den dort aufgeführten Prozentsätzen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk