Beratung & Buchung: 07023/957084-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:30 bis 12:30
13:30 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

hier werden Reiseträume war



weiter

Hier lesen oder anfordern



weiter

Hier Reisebus mieten



weiter

Ruhrtal-Radweg - 5 Tage

Ruhrtal-Radweg
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
31.07.2019 - 04.08.2019
Preis:
ab 595 € pro Person

Vom Naturpark Hochsauerland zum Rhein

 

Auch in diesem Jahr radeln wir wieder entlang der Ruhr von der Quelle bei Winterberg bis zur Mündung in den Rhein bei Duisburg-Ruhrort. Im 19. Jahrhundert gehörte die Ruhr aufgrund Bedeutung für die Entwicklung des Steinkohlebergbaues und der Stahlindustrie zum meist befahrenen Fluss in Europa und gab dieser Region den Namen. Heute durchfließt und verbindet die Ruhr zwei Freizeit- und Kulturlandschaften - das Sauerland und das Ruhrgebiet - die kontrastreicher nicht sein können. Nirgendwo sonst in Europa gibt es ein so dichtes Netz von Theatern, Museen, Konzerthäusern, Festivals und gigantischen Industriedenkmälern wie hier. Wir lernen auf unserer Radtour durch das Ruhrtal neben beschaulichen Städtchen und berühmten Villen auch die herrlichen Stauseen kennen, die uns zum Verweilen einladen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, in Bochum das Musical Starlight Express zu besuchen.

1.Tag: Anradeln von Winterberg zur Hennetalsperre   ca. 50 km

Der Bus bringt uns über Würzburg, Kassel nach Winterberg, dem nördlichsten deutschen Wintersportzentrum. Wir starten unsere Tour am Kahlen Asten und radeln zur Ruhrquelle und von da aus talwärts zum ersten Etappenziel Meschede. Dabei fahren wir durch eines der schönsten Täler des Rothaargebirges, vorbei an alten Mühlen, Klosteranlagen und Schlössern. Und vom Zielort aus bietet sich noch ein Abstecher zur Hennetalsperre an.

 

2.Tag: Arnsberger Wald - Fröndenberg   ca. 65 km
Heute radeln wir zwischen Sauerland und Arnsberger Wald. Dabei kommen wir zur Stadt Arnsberg mit Ihrem historischen Stadtkern, nach Neheim mit dem „Sauerländer Dom“ und zum Gut Echthausen. Unser Tagesziel Fröndenberg ist dann nicht mehr fern. 

 

3.Tag: Traumhafte Ruhrseen - Witten ca. 60 km

Heute lassen wir das Sauerland hinter uns und wir kommen in die Ebene des Ruhrgebietes. Die Ruhr wird sichtbar breiter und wir radeln entlang der herrlichen Staustufen wie Hengsteysee und Hartkortsee, die zum Verweilen einladen. Wir passieren die ehemalige Hansestadt Schwerte, haben die Jugendstilstadt Hagen im Blick und können uns an einer Vielzahl von historischen und Industriedenkmälern erfreuen. Die Zeche Nachtigall am Muttental ist der Ort, wo der Kohlbergbau begann. Am Kemnader See erreichen wir unser Tagesziel. Am Abend besteht die Möglichkeit zum Besuch des Musicals „Starlight Express“ in Bochum

 

4. Tag: Baldeneysee - neue Kulturlandschaft Ruhrgebiet   ca. 65 km

Erste Station der heutigen Etappe ist die Burg Blankenstein, die uns einen tollen Blick ins Ruhrtal bietet. Wir radeln vorbei an Hattingen, entlang der Ruhr und durch herrliche Ruhrauen zum Sport- und Freizeitoase Baldeneysee, wo sich auf einer Anhöhe die Villa Hügel der Kruppfamilie befindet. Zum Abschluss der Tagestour erreichen wir über die Ruhrauen die Textil- und Lederstadt Mühlheim a. d. Ruhr mit ihren Parks und Schlössern.

 

5. Tag: Duisburg/Ruhrort    ca. 25 km

Unsere letzte Etappe führt uns direkt nach Duisburg-Ruhrort in den größten Binnenhafen der Welt. Danach radeln wir noch zum Zusammenfluss der Ruhr mit dem Rhein, wo wir das Ziel unserer Radtour erreicht haben. Nach dem Räderladen und der Mittagspause im neu gestalteten Binnenhafen startet unser Bus zur Rückreise über Köln, Frankfurt nach Weilheim.

 

 

Charakteristik
Weitgehend abseits des Straßenverkehrs lässt sich das Ruhrtal auf den genannten 245 km bequem und auch sicher „erfahren“. Selten verlässt die Route im gebirgigen Oberlauf die Talsohle, so dass längere Steigungen sehr moderat sind. Der Weg verläuft dort sehr naturbelassen, ist nicht immer asphaltiert aber mit gut befahrbarem Untergrund. Im flachen und dichter besiedelten Ruhrgebiet liegen mehr Ortsdurchfahrten an, die aber ohne Stress bewältigt werden können. 
 

 

Schwierigkeit 1,25

  • Fahrt im FIRST CLASS Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • Gute 3***/4**** Hotels
  • 4x Übernachtung mit Frühstücksbüffet
  • 4x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Zimmer mit DU/WC/TV
  • Geführte Radtouren


Abfahrt 7.00 Uhr/Weilheim
Fahrtrichtung A&Z

Gute 3***/4**** Hotels

Details
  • Reisepreis
    595 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Weilheim - Teck - Betriebshof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag
    98 €

Gute 3***/4**** Hotels

Zimmer mit DU/WC/TV

MINDESTTEILNEHMERZAHL
Wir garantieren die Durchführung unserer Busreisen wenn 20 Gäste gebucht sind.
Bei Radreisen liegt die Mindestteilnehmerzahl bei 17 Radlern.
Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis 14 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Wir werden Sie dann über eventuelle Alternativen informieren. Tagesfahrten können bis 2 Tage vorher storniert werden. Bei bis zu 16 Personen behalten wir uns vor, die Reise auch in einem Kleinbus durchzuführen.

REISEDOKUMENTE
Für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. Reisepasses ausreichend. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Reisedokumente nach Ende der Reise noch 6 Monate gültig ist. Im Falle des Verlustes eines Reisedokumentes während der Reise ist das Mitführen einer Ausweiskopie empfehlenswert.

PERSONEN MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT
Die angebotenen Pauschalreisen sind im allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Sprechen Sie uns an, falls Sie diesbezüglich unsicher sind.

SIE MÜSSEN IHRE REISE STORNIEREN
Dann haben Sie jederzeit die Möglichkeit vor Beginn der Reise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen dazu auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen für Pauschalangebote bzw. Ziffer 7 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Tagesfahrten. Die Entschädigung berechnet sich nach den dort aufgeführten Prozentsätzen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk