Beratung & Buchung: 07023/957084-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:30 bis 12:30
13:30 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

hier werden Reiseträume war



weiter

Hier lesen oder anfordern



weiter

Hier Reisebus mieten



weiter

Saisoneröffnung im Proseccoland - 7 Tage

Saisoneröffnung im Proseccoland
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
13.04.2020 - 19.04.2020
Preis:
ab 767 € pro Person

Die historische Flüsse Norditaliens mit der adriatische Küste

 

Wir radeln von Triest bis in die Heimat des Prosecco. Die Region ist gekennzeichnet von kegelförmigen, üppig bewachsene Rebhügel, eingerahmt durch die trevisanischen Alpen im Norden und die Piave-Ebene im Süden. Es ist ein Land voller Faszination, Geschichte und Kunst. Der Weinbau hat hier eine uralte Tradition. Aus dem Jahr 1772 stammt die erste schriftliche Darlegung, die mit dem Prosecco verbunden ist. Hier in Italien gib es überall Perlweine, jedoch ausschließlich die Erzeugnisse dieser Region, die von der typischen Prosecco-Traube stammen dürfen den wohlklingenden Namen „Prosecco“ tragen. 

 

 

1.Tag: Anreise

Anreise in die idyllischen Lagunenstadt, Grado. Zimmerverteilung und gemeinsames Abendessen in unserem Hotel (2 Nächte).


2.Tag: Triest - Grado  ca. 63 km

Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Bus zum nördlichen Teil von Triest, wo unsere Radtour beginnt. Von der Monte Grisa haben wir einen atemberaubenden Blick auf die Hafenstadt Triest. Wir radeln durch Prosecco und werden die Herkunft des Weins und des Namens kennenlernen. Von Sistiana und Duino eröffnet sich wieder das schöne Panorama auf die Adria. Als Höhepunkt des Tages radeln wir über den Fluß Isonzo in Valle Cavanata Naturschutzgebiet, Vogelparadies nach Grado. 


3.Tag: Lignano - Bibione  ca. 65 km

Wir verlassen Grado und nach einer 30 minütigen Busfahrt beginnt die Radtour. Unser erstes Ziel ist Marano Lagunare. In Valle Canal Novo (Naturschutzgebiet) unternehmen wir einen kleinen Spaziergang durch die romantische Lagunenlandschaft mit den vielen Holzbrücken. Wir bekommen einen Eindruck, wie Hemingway Anfang des 20. Jh. die Lagune noch erlebt hat. Weiter radeln wir entlang vieler Kanäle und dem Fluss Stella und erreichen die größte Badestadt der friulanischen Adria: Lignano. Zwischen Lignano und Bibione mündet der Tagliamento ins Meer. Er ist ein sogenannter Torrente, ein wilder Fluß, und gilt als einer der letzten unberührten Flüsse Europas. Die heutige Radtour beenden wir in einer der größten Badeorte Italiens in Region Veneto, in Bibione. Die 11,5 km lange Uferstrecke ist für Urlauber im Sommer, als auch für die Radfahrer im Frühjahr ein Paradies. Mit dem Bus fahren wir zu unserem nächsten Hotel in den ehmaligen Fischerort, nach Caorle (2 Nächte)


4.Tag: Portogruaro - Caorle  ca. 45 km

Heute radeln wir von Portogruaro am Fluß Lemene entlang Richtung Küste. Die Altstadt bezaubert mit Laubengängen und schönen Palazzi in Spätgotik und venezianischer Renaissance alle Besucher. Nach dem kurzen Stopp in Concordia Sagittaria (Funde aus der ehmaligen Römerstadt), unterwegs Abstecher zu den Lagunen: eine einmalige Wasserwelt! Am Nachmittag Freizeit in Caorle in der Altstadt - im Stadtkern spürt man noch das ursprüngliche Flair des Fischerdorfes. Gemeinsames Abendessen im Hotel. 


5.Tag: Caorle - Treviso  ca. 58/75 km

Heute nehmen wir Abschied von der adriatische Küste. Nach dem berühmten Badeort Jesolo radeln wir im Naturparkgebiet Fluß Sile. Unterwegs zieren beide Uferstrecken zahlreiche wichtige historische Bauwerke, wie Festungen und Villen der Venezianer. Wir radeln auf der alten „Via Alzaia“, auf diesen Uferpfaden zogen früher Ochsen die großen Frachtschiffe flussaufwärts. Nach 58 km können wir die Tour beenden. Die Starken radeln weiter bis Treviso. Treviso ist neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten die Heimat des Modeunternehmens Benetton und Tiramisu. Mit dem Bus fahren wir zu unserem nächsten Hotel nach Conegliano.
 

6.Tag: Die Krönungsetappe: „Strada del Prosecco“  ca. 64 km

Heute eine wunderschöne Rundtour im Land des Weines und der Villen: atemberaubende Ausblicke auf die Weinberge, charmante Dörfer, Natur, Kunst und Kultur. Alles was man bei einer Radtour braucht! Mittagspause in Valdobbiadene. Abschied vom Reiseleiter und letztes gemeinsames Abendessen im Hotel.


7.Tag: Heimreise

Nach diesen wunderschönen, erlebnisreichen Tagen treten wir die Heimreise nach Weilheim an. 

 

 

Schwierigkeit  1,5

  • Fahrt im FIRST CLASS Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • Gute 3*/4* Hotels
  • 6x Übernachtung mit Frühstücksbüffet
  • 6x Abendessen vom Büffet
  • alle Zimmer mit DU/WC/TV
  • Kurtaxe
  • qualifizierte Radreiseleitung während der gesamten Tour
  • Stadtführung in Triest



Abfahrt 6.30 Uhr/Weilheim
Fahrtrichtung A&Z
 

Gute 3***/4**** Hotels

Details
  • Reisepreis
    767 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Weilheim - Teck - Betriebshof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmer-Zuschlag
    98 €

Gute 3***/4**** Hotels

Zimmer mit DU/WC/TV

MINDESTTEILNEHMERZAHL
Wir garantieren die Durchführung unserer Busreisen wenn 20 Gäste gebucht sind.
Bei Radreisen liegt die Mindestteilnehmerzahl bei 17 Radlern.
Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis 14 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Wir werden Sie dann über eventuelle Alternativen informieren. Tagesfahrten können bis 2 Tage vorher storniert werden. Bei bis zu 16 Personen behalten wir uns vor, die Reise auch in einem Kleinbus durchzuführen.

REISEDOKUMENTE
Für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. Reisepasses ausreichend. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Reisedokumente nach Ende der Reise noch 6 Monate gültig ist. Im Falle des Verlustes eines Reisedokumentes während der Reise ist das Mitführen einer Ausweiskopie empfehlenswert.

PERSONEN MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT
Die angebotenen Pauschalreisen sind im allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Sprechen Sie uns an, falls Sie diesbezüglich unsicher sind.

SIE MÜSSEN IHRE REISE STORNIEREN
Dann haben Sie jederzeit die Möglichkeit vor Beginn der Reise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen dazu auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen für Pauschalangebote bzw. Ziffer 7 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Tagesfahrten. Die Entschädigung berechnet sich nach den dort aufgeführten Prozentsätzen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk