Buchung - Service & Information
+49 7023/957084-0 Montag - Freitag von 08:30 - 12:30 Uhr Mo. Di. Do. 13:30 - 17:00 Uhr

Reisefinder

 
Newsletter

Immer auf dem Laufenden!

Reisegutscheine

Schenken Sie Vorfreude!

Gästebuch

Wir freuen uns über Ihr Reiseerlebnis!

Thaya - Wachau - Wien mit Eddy - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.08.2022 - 06.08.2022
Preis:
ab 745 € pro Person

Nationalpark Thayatal - Wachau - Helenental - Wien - Donauauen

Das Paradies an der Donau!


 

  

 

 

 

 

 

 

 

1.Tag: Thayarunde  ca. 40 km

Unser Bus bringt uns heute bis nach Göpfritz an der Wild im Waldviertel. Hier treffen wir unseren Reiseleiter. Auf der Thayarunde radeln wir nach Waidhofen. Hier befindet sich seit 2003 Europas größte Waldrapp-Voliere. Übernachtung für 2 Nächte im Raum Raabs an der Thaya. 

 

2.Tag: Südmähren  ca. 55 km

Nach dem Frühstück radeln wir nach Südmähren über die Grenze Österreich-Tschechien, nach Slavonice (deutsch: Zlabings). Nach den Besichtigungen radeln wir über die Grenze auf der ehmalige Bahntrasse Thayatal. Dieses Radlparadies bezaubert die Radfahrer. Die Burgruine Kollmitz ist der Höhepunkt des Tages.

 

3.Tag: Wachau  ca. 50 km

Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Bus zur Donau: Radtour Wachau. Heute radeln wir von Krems bis Melk. „Wachau“ war ursprünglich die Bezeichnung für ein um 1150 entstandene Siedlungsgemeinschaft mit dem Hauptort Weißenkirchen. Der Radweg verläuft schön durch Weingärten, links der herrliche Blick auf die Donau. Ein Besuch in einem Heurigen ist Pflicht heute! So erreichen wir Dürnstein, den wohl bekanntesten Ort der Wachau. Grüner Weltliner, Müller-Thurgau, Neuburger, usw. ist typisch in der Wachau. Vorbei an Spitz und der Burgruine Aggstein erreichen wir am Nachmittag den Benediktienerstift Melk. Die Abtei ist Wahrzeichen der Wachau gehört es zum UNESCO-Welterbe. Von hier aus bringt uns der Bus zum Hotel nach Wien.


4.Tag: Helenental - Triestingau  ca. 65 km

Der Bus bringt uns heute zum Start unserer angenehmen Tour durchs Helenental in die Kurstadt Baden. Durch herrlichen Waldstrecken radeln wir entlang dem Schwechat. Die Biedermaierstadt Baden war im Sommer Lieblingsaufenthaltsort der gesellschaftliche Oberschicht von Wien. Auf dem Thermenradweg radeln wir weiter an Bad Vöslau vorbei bis wir am Nachmittag Laxenburg erreichen. Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth verbrachten 1854 hier ihre Flitterwochen. Nach dem angenehmen Aufenthalt im Laxenburger Schloßpark radeln wir bis zum Hotel. 


5.Tag: Wien - Donau-Auen  ca. 55 km

Wir radeln vom Hotel durch die österrechische Hauptstadt Wien: ein einmaliges Erlebnis! Habsburgs Glanz und Gloria: die österreichische Bundeshauptstadt, das „goldene Wiener Herz“ gehört traditionell zu den kulturellen Zentren Europas: Ringstraße, Museumsviertel, Parlament, Stephansdom Donaukanal usw. Nach der Mittagspause radeln wir durch den Prater zum Donauradweg. Wir radeln entlang der Donau auf dem Hubertus und Marchfelddamm durch den Nationalpark Donau-Auen durch die unberührte Natur. Diese einzigartige Flussauenlandschaft verbindet die Weltstädte Wien und Bratislava. Die Tour beenden wir beim Jagdschloß Eckartsau.
 

6.Tag: Heimreise
Nach hoffentlich vielen Eindrücken, kulinarischen Leckerbissen und wohlschmeckenden Weinen treten wir die Heimreise an.
 

 

Schwierigkeitsgrad  1,25

  • Fahrt im FIRST CLASS Reisebus
  • Fahrradtransport im Spezialanhänger
  • Gute Mittelklassehotels
  • 2x Übernachtung im Raum Raabs an der Thaya
  • 3x Übernachtung in Wien
  • Zimmer mit DU/WC/TV
  • 5x Frühstücksbüffet
  • 5x Abendessen im Hotel
  • Radreiseleitung während der Tour
  • Kurtaxe

 

Abfahrt 6.30 Uhr/Weilheim

Fahrtrichtung A&Z
 

 

 

01.08.2022 - 06.08.2022 | 6 Tage

Gute Mittelklassehotels

Details
  • Reisepreis
    745 €
  • Reisepreis
    745 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Weilheim - Teck - Betriebshof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ -Zuschlag
    126 €

Gute Mittelklassehotels

Zimmer mit DU/WC/TV

MINDESTTEILNEHMERZAHL
Wir garantieren die Durchführung unserer Busreisen wenn 20 Gäste gebucht sind.
Bei Radreisen liegt die Mindestteilnehmerzahl bei 17 Radlern.
Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise bis 14 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Wir werden Sie dann über eventuelle Alternativen informieren. Tagesfahrten können bis 2 Tage vorher storniert werden. Bei bis zu 16 Personen behalten wir uns vor, die Reise auch in einem Kleinbus durchzuführen.

REISEDOKUMENTE
Für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. Reisepasses ausreichend. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Reisedokumente nach Ende der Reise noch 6 Monate gültig ist. Im Falle des Verlustes eines Reisedokumentes während der Reise ist das Mitführen einer Ausweiskopie empfehlenswert.

PERSONEN MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT
Die angebotenen Pauschalreisen sind im allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist. Sprechen Sie uns an, falls Sie diesbezüglich unsicher sind.

SIE MÜSSEN IHRE REISE STORNIEREN
Dann haben Sie jederzeit die Möglichkeit vor Beginn der Reise gegen Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurückzutreten. Wir verweisen dazu auf Ziffer 5 unserer Reisebedingungen für Pauschalangebote bzw. Ziffer 7 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Tagesfahrten. Die Entschädigung berechnet sich nach den dort aufgeführten Prozentsätzen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk