Beratung & Buchung: 07023/957084-0

Bürozeiten: Mo. - Fr. 08:30 bis 12:30
13:30 bis 17:00

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

hier werden Reiseträume war



weiter

Hier lesen oder anfordern



weiter

Hier Reisebus mieten



weiter

Gästebuch

22.09.2019 - 18:50 von Brigitte Pfitzer
Liebes Reisen&Radeln Team, vom 04.09. bis 14.09.2018 war ich mit einer Gruppe im Baltikum unterwegs. Bedanken möchte ich mich bei Ihnen allen für die Durchführung der Reise, trotz einer überschaubaren Gästezahl, ebenso bei einem sehr umsichtig agierenden Busfahrer, der mit viel Herzblut alles super "gemanagt" hat. Wir haben in neun Tagen sieben Länder bereist, wir haben viel unberührte Natur genießen können, besonders beeindruckt hat mich der Aufenthalt auf der kurischen Nehrung. Riga und Tallin sind Städte, die man nochmals besuchen sollte. Alles in allem eine beeindruckende Reise durch das neue Europa. Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg. Brigitte Pfitzer
03.09.2019 - 14:04 von Dieter Bauer
Sind gerade von einer fünftägigen Ungarnreise zurück gekommen mit einem Bus der Fa. Buck. Mit Drago, einem hochkompetenten, total angenehmen und hilfsbereiten Fahrer, hat es uns allen sehr gut gefallen. Der 4**** Bus war super und hatte vor allem genügend Platz für die Beine, was bei einer so weiten Fahrt wichtig ist. Das war bestimmt nicht die letzte Reise mit der Fa. Buck. Dieter Bauer, Freundeskreis Dorog - Wendlingen am Neckar e. V.
01.09.2019 - 16:58 von Ulrich Grötzinger
Vom 22.8.-25.8.2019 war ich mit einer Reisegruppe von Franz Buck in der Schweiz. Bei herrlichem Wetter waren wir in Zermatt, auf dem Gornergrat und in Saas Fee. Am Sonntag ging es mit dem Glacier-Express von Brig nach Chur, wo uns der Bus wieder abholte. Die Reise war rundherum sehr schön. Die Reisegruppe sehr harmonisch und Tino, unser Busfahrer und Reiseleiter extra Klasse. Vielen Dank für die schönen Tage, bei denen ich mich als Einzelreisender sehr wohl gefühlt habe.
07.08.2019 - 16:42 von Jürgen K
Liebe Frau Buck, lieber Herr Buck,
Zurück von der Rad Reise Alpe Adria sind wir einfach rund rum begeistert und möchten Ihnen sagen dass wir uns von Anfang bis Ende immer als Gäste gefühlt haben und bei allen Kategorien Nur bis Noten geben möchten.
Die Organisation insgesamt war perfekt und wir haben uns dabei sehr wohl gefühlt. Ideal war das Zusammenspiel zwischen Timo dem Busfahrer und Robert dem Radführer. Sie haben mehr als gesorgt und gekümmert und das bei gleichzeitig respektabler Professionalität. Beide waren im Kontakt hilfsbereit, kompetent und für Unvorhergesehenes sympathisch flexibel. Der hohe technische Standard des Busses, die Gastfreundlichkeit und genussvolle Betreuung in den qualitätvoll ausgesuchten Unterkünften war durchgängig. Die Qualitäten beider Begleiter ist besonders hervorzuheben: Timo Verstandes in humorige Freundlichkeit perfekt zu organisieren und Robert hat eine besondere Fähigkeit der Gruppe Natur, Kultur und Sehenswürdigkeiten in einem historischen Kontext gekonnt zu vermitteln.
Wir danken Ihnen für diese Kombination von Gutem.

Mit herzlichen Grüßen
Brigitte H & Dr. Jürgen K

01.08.2019 - 09:25 von Monika Grund
Berichtigung!
Alpenquerung....sollte natürlich 2019 heißen ! I

18.07.2019 - 14:38 von Monika Grund
Alpenquerung 2017
Zuerst war ich sehr skeptisch, als ich hörte 27 Teilnehmer, 21 davon E-Biker, der Rest ohne Motor. Aber ich wurde sehr überrascht, wie gut das alles funktioniert hat. Alle Teilnehmer waren unglaublich diszipliniert und alle, wirklich alle wollten diese lange Strecke packen. Auch dank unseren Radführer Kurt, der das alles unglaublich souverän gemeistert hat, hat alles prima funktioniert und hat auch noch Spaß gemacht. Tino hat natürlich auch zu guter Laune beigetragen, indem er uns immer wieder überrascht hat mit seinen Picknicks, die sensationell waren. Auch die Überraschungen am Fluss zum Abkühlen waren einfach toll. Beiden meinen herzlichen Dank und ich bin bestimmt nicht das letzte Mal mitgefahren.
10.07.2019 - 21:24 von Else und Dieter Roller
Wir sind die Alpenquerung VII geradelt, vom Wolfgangsee bis Izola in Slowenien. War eine tolle Tour, jeden Tag neue Bilder, von den Bergen bis zum Meer. Über die Pässe, Umleitungen und Städte wurden wir, von unserem Radbegleiter Kurt, sehr gut geführt. Von Tino, unserem Busfahrer, wurden wir an den heißen Tagen mit tollem Obst- und Gemüsebüfett verwöhnt. Wir möchten uns nochmals bei Kurt und Tino für die sehr gute Begleitung bedanken, gerne wieder mit euch. ????????????
10.07.2019 - 09:26 von Gerhard Schweizer
Unsere Radgruppe der Skizunft Bietigheim war jetzt bereits das 6. Mal mit der Fa. Buck unterwegs. Dieses Mal waren wir im schönen Böhmerwald. Nach der doch etwas langen Anreise mit Bus und Radanhänger, konnten wir in Haidmühle im Bayrischen Wald in einem reservierten Gasthaus ein die Mittagspause machen, bevor uns Jan unser Tschechischer Rad-Guide übernahm.
Nach dem Start radelten wir bald über die tschechische Grenze durch schöne Wälder, auf ruhigen Straßen, fast immer an der Moldau entlang, bis zum Lipno-Stausee, wo die Räder verladen wurden. Unser Fahrer Drago brachte uns zu unserem sehr guten, klimatisierten Hotel Budweis am Rande der sehr schönen Altstadt in Budweis.
An den nächsten Tagen radelten wir auf überwiegend sehr guten Radwegen, unter der sehr guten Führung von Jan durch wunderschöne Landschaften und Dörfer, vorbei an vielen Teichen, Schlössern und Seen. Wir erfuhren sehr viel über Jans schöne Heimat.
Ein Höhepunkt war Krumau mit seinem Schloss oberhalb der Moldau, wo uns Jan ebenfalls führte.
Mit unserem Busfahrer Drago waren wir sehr zufrieden. Er kam auch bei diesen Temperaturen ( bis 37 Grad C.) beim Räder ein und Ausladen, wobei ihm Jan immer half, oft selbst sehr auf Temperatur.
Ihnen Frau Tanja Buck nochmals vielen Dank für Ihre gute Organisation für diese schöne Radausfahrt, wir freuen uns, heute schon, für 2020 mit Ihnen wieder eine Radausfahrt zu planen.
09.07.2019 - 21:29 von Frie und Uli B.
Endlich wurde es war, wir haben uns für die Alpenquerung VII angemeldet. Es war eine Herausforderung täglich Pässe und "Bodenwellen" bei sehr hohen Temperaturen rauf und runter zu radeln. Aber schön. Das Highlight war der Sölkpass (1790 m).Es war ein tolles Team. Kurt unser Guider hat uns super geführt auch bei so manchen Umleitungen auf den Radwegen. Tino, der Bufahrer überraschte uns immer wieder mit seinen genial zusammengestellten und leckeren Büfetts. Wir hatten viel Spass in der Gruppe.Nach 7 Tagen hatten wir unser Ziel Portoroz und Piran (Slowenien) am Meer erreicht. Geradelt sind wir 503 Km und haben dabei 6017 Höhenmeter bewältigt. Unglaublich.........
01.07.2019 - 19:22 von Frank Schmieder
Betreff: Schlösserromantik Münsterland

Wir waren vom 25.06. - 30.06. 2019 mit Jörg Meister unterwegs.
Er war ein ausgezeichneter Rad-Guite. Er führte uns sicher und mit viel Umsicht auf den ~240km.
Sein Ohr war auch offen für alle Probleme.
Nochmals vielen Dank.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk