Buchung - Service & Information
+49 7023/957084-0 Montag - Freitag von 08:30 - 12:30 Uhr Mo. Di. Do. 13:30 - 17:00 Uhr

Reisefinder

 

Gästebucheintrag schreiben!

28. Juli 2023,willi schaile
Hallo Fa. Buck, die Radreise ins schöne Lungau vom 23.7. -27.7. war ein voller Erfolg. Das Hotel, das Essen, Wellnessanlage und das Zimmer beim Wastlwirt war einfach super, auch der Busfahrer sowie unser Führer Rainer mit Frau haben ihre Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit abgeliefert. Nach der Enttäuschung durch die Radreise -slowenische Toskana - vom 5.6. - 11.6. bin ich wieder im Reinen mit Ihrer Firma, weiter so.
17. Juli 2023,Monika Wernle
Radreise nach Paris v.1.-10.7.23 - großartig !
Diese gelungene Mischung aus sportlicher Führung und kultureller Information durch den Reiseleiter Karl-Heinz Schöllkopf und die Hilfsbereitschaft und gute Betreuung (tolles Picknick am Mittag) durch den kochenden Busfahrer Tino hat diese Radtour nach Paris zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht. Herzlichen Dank dafür !
10. Juli 2023,Heinz Guhl
Meinen besonderen Geburtstag haben meine Frau, meine Kinder und meine Enkel dank Ihres kleinen Buses ganz zwanglos (ohne eigene Fahrzeuge benützen zu müssen) feiern können. Ihr immer sehr zuvorkommender und hilfsbereiter Fahrer Manfred holte uns vor meinem Haus in Esslingen pünktlich ab, und genauso pünktlich war er zur vereinbarten Zeit zur Rückfahrt wieder zur Stelle. Ein ganz großes Lob an Ihre Firma und an Ihren besonders freundlichen Fahrer.
Heinz Guhl
29. Juni 2023,Briefmarkenfreunde Nürtingen
Der Ausflug nach Weingarten und Bad Buchau verlief sehr positiv. Dies war auch der umsichtigen Fahrweise ihres Busfahrers zu verdanken. Er hat die Fahrt sachlich und ruhig durchgeführt. Er ging auf die Situation, dass wir eine sehr hohe Anzahl von Personen mit Gehbehinderung, altersbedingt, dabei hatten, sehr gut ein.

Ihr Unternehmen ist absolut empfehlenswert. Dies ist auch dem Umstand geschuldet, dass durch ihre Person eine kompetente Ansprechpartnerin jeder Zeit erreichbar war.
25. Juni 2023,Georg-W. du Mont
VdK Reise Moseltal 19.-23. 06.2023
Martin unser Buskapitän, sammelte seine 38 Gäste frühmorgens 7-7:30 ein. Da der Berufsverkehr sich in Grenzen hielt, ließen wir die Gegenden um Karlsruhe, Heidelberg, das Rheintal mit seinen Burgen und der Loreley an uns vorbeiziehen. In bequemen Sitzen, guter Laune erreichten wir Koblenz. Besichtigten das -Deutsche Eck- die Mündung der Mosel in den Rhein gegenüber der Festung Ehrenbreitstein. Wir hatten genügend Zeit für evtl. Stärkung od. kurzem Besuch in die Altstadt. Weiter ging die Reise durch Rhein- u. Mosel-Tal zu unserem Hotel Pohl in Kinheim an der Moselschleife. Nach Zimmerbezug wurden wir begrüßt, und gutes Essen serviert.
Am kommenden Tag besuchten wir Trier. Unsere Reisegesellschaft wurde in zwei Gruppen geteilt, die jeweils von einer örtlichen Führung begleitet wurden. Zu dem vielen Sehenswerten erhielten wir sehr interessanten Erklärungen – Kommentare. Ein absolutes Muss die „Porta Nigra“. Ein sehr angenehmes Zeitmanagement ermöglichte Nachfragen / Erklärungen und, und. Nach der Stadtführung war genügend Zeit für shopping / bummeln / Kaffee oder, oder...... .Wieder zurück in unserem Hotel in Kinheim gab es die Möglichkeit sich im, Hauseigenem Schwimmbad zu erfrischen.
Natürlich hatten wir ein tgl. Programme, die auch eingehalten wurde, doch kann immer mal was dazwischen kommen (Straßensperrung od. od.) : Martin orientierte sich an aktuellen Informationen, fand immer eine gute Lösung. Wir hatten jeden Tag tolle Ziele wie Cochem, Beilstein, eine Schifffahrt von Bernkastel-Kues nach Traben - Trarbach , in Enkirch eine Planwagenfahrt durch die Steillagen der Weinberge danach probierten wir den Wein. In Idar- Oberstein besuchten wir eine historische Museumsschleiferei. Wir erfuhren auch sehr viel über die Geschichte und jetzige Entwicklung der Gegend
Mit das BESTE der Reise war, dass: unser Programm nicht zu voll gestopft war, wir genügend Zeit einplanten – alles gemächlich „angegangen“ sind. Vor allem - mit Martin einen prima Buskapitän hatten, der uns viel erklärte immer wieder entsprechende Lösungen fand. Ja die „Chemie“ stimmte einfach. Da wir „nur“ Beifahrer Martin`s waren, konnten- durften WIR den Wein zwischendurch auch probieren
Das ALLERBESTE aber:
Es gab keine Verletzungen, kein Notfall, keiner ging verloren, keiner wurde krank  einfach GUT

mal schau`n, wohin wir 2024 fahren ??!!
12. Juni 2023,Gerhardt Gieß
Alpe-Adria 22.-28. Mai 23
Durchs Drautal nach Villach, der Gail entlang hinauf ans Dreiländereck bei Tarvisio. Und nun fast nur noch bergab bis zur Adria! Radlerisch keine Herausforderung - dafür Landschaft, Kultur und Panorama pur.
Die ehemalige Bahnstrecke nach Pontebba durch viele Tunnel - und sogar Gewitter - nach Carnia, Venzone und Gemona. Hier war das Zentrum des verheerenden Erdbebens von 1976.
Die Berge bleiben nun hinter uns. Geschichtsträchtige Städte wie Udine, Palmanova und Aquileia lassen uns staunen. Unser Ziel Grado erwartet uns als sauberer, reicher Badeort, der sogar manche ins Wasser lockt.
Wie immer sind Unterbringung und Verpflegung tadellos. Unser Fahrer Jörg ist ein stets sicherer Lenker und freundlicher, zuvorkommender Helfer. Die beiden Guides Jürgen und die einheimische Georgia führen souverän mit reichem Wissen und Können über alle Pisten. Allen Dreien gilt nochmals unser aller Dank.
Eine harmonische Reisegruppe guter Radler komplettiert das positive Urteil.
Wieder durften wir eine wunderschöne, empfehlenswerte Radwoche genießen - eben eine BUCK-Tour!
Hille und ihre Denkendorfer
28. Mai 2023,Dieter Dolde
Zusammen mit insgesamt 17 Teilnehmern plus Franz Buck als Busfahrer und Radguide erlebten wir (meine Frau und ich) eine schöne Woche vom 12.5.-20.5.2023 mit den Rädern beim Inselhopping in der Kvarner Bucht in Kroatien. Untergebracht auf dem Motorsegler von Kapitän Anse waren wir bei Halbpension gut versorgt. Trotz Bora und teilweise Regen waren wir dank der hervorragenden Organisation auch bei geändertem Programm sehr zufrieden. Auch eine ernsthafte Panne an meinem E-Bike auf der Hochfläche der Insel Pag konnte uns dank des von Franz mitgeführten Werkzeugkoffers und seiner Geschicklichkeit bei der Reparatur nicht aufhalten.
Eine insgesamt gelungene Fahrt!
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk